Caritas St. Pölten Menschenkette vor NÖ Landhaus

Caritas St. Pölten Menschenkette vor NÖ Landhaus

Abschlusszeugnisse für FachsozialbetreuerInnen

09.02.18 / 07:30

22 neuen Fachsozialbetreuerinnen und –betreuer für Alten- bzw. Behindertenarbeit haben ihre zweijährige berufsbegleitende Ausbildung am Caritas Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe in St. Pölten erfolgreich abgeschlossen. Die Zeugnisse haben ihnen Landesrätin Barbara Schwarz, Caritasdirektor Hannes Ziselsberger und Schuldirektor Helmut Beroun überreicht.
Studienkoordinatorin Elisabeth Schwarz dankte den Absolventen für ihren Einsatz und für das Umsetzen von neuen Herausforderungen in der Ausbildung. Beruf, Familie und Studium unter einen Hut zu bringen ist nicht leicht. Schwarz wünscht den Absolventen, dass sie in Zukunft auch Erfahrungen mit generationsübergreifenden Betreuungs- und Pflegeformen machen können. Jung und Alt sollen wieder verstärkt in neuen Wohnformen miteinander leben und alt werden können.
„Lassen sie sich ein auf die vielen Begegnungen mit den Menschen und auf das was in der Arbeit auf sie zukommt“, sagte Caritasdirektor Hannes Ziselsberger bei der Feier. Sie werden dringend gebraucht, in der Alten-, Behinderten- und Familienarbeit, ergänzte Soziallandesrätin Barbara Schwarz. Sie dankte auch den Pädagoginnen und Pädagogen, „die mit viel Einfühlungsvermögen die jungen Menschen für die neue Berufswelt vorbereitet haben.“
Vor dem Festakt hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen gemeinsamen Gottesdienst mit Diakon Johann Reiterlehner in der Kapelle im Bildungshaus St. Hippolyt gefeiert.