Caritas St. Pölten Menschenkette vor NÖ Landhaus

Caritas St. Pölten Menschenkette vor NÖ Landhaus

Eröffnung Caritas Sozialstation Ybbsitz und Übergabe eines neuen Dienstautos

29.06.18 / 12:29

Welser Geschäftsführer Andreas Welser übergibt Caritas-Sozisalstationsleiterin Eva-Maria Pechhacker die Schlüssel für ein neues Dienstauto.

 

Ein neues Dienstauto hat Andreas Welser, der Geschäftsführer der Firma Welser Profile an die Caritas Sozialstation Ybbsitz für Betreuen und Pflegen zu Hause bei der Eröffnung des neuen Einsatzstandortes übergeben.

Die Caritas Sozialstation, die schon einige Zeit im AGYL-Haus (Alt und glücklich in Ybbsitz leben), Unter der Leithen 1 barrierefrei untergebracht ist, wurde nun offiziell eröffnet. Unter der Leitung von Eva-Maria Pechhacker hat die Caritas im Vorjahr 20.000 Einsatzstunden in der Hauskrankenpflege und in der Heimhilfe geleistet. 8 Diplompflegerinnen, 10 Pflegeassistentinnen und 9 Heimhelferinnen sind in den Gemeinden Ybbsitz und Opponitz unterwegs. „Drei weitere Mitarbeiterinnen werden in den nächsten Wochen ins Team aufgenommen“, sagt Eva-Maria Pechhacker, „damit wir die Nachfrage abdecken können.“

„Daher freuen wir uns auch besonders, dass uns die Firma Welser – nicht zum ersten Mal - in der Mobilität unterstützt“, sagt Regionalleiter Johannes Hofmarcher. „Danke für das neue Auto“,  sagte auch Christoph Riedl-Daser in Vertretung von Caritasdirektor Hannes Ziselsberger. Bereichsleiter Riedl-Daser: „Das ist ein besonders schönes Zeichen der Solidarität.“

Welser-Geschäftsführer Andreas Berger dazu: „Wir sind in der Region groß geworden, das heißt für uns, wir helfen in der Region und geben den Menschen auch wieder etwas zurück.“

Nationalratsabgeordneter Alois Rosenberger dankte für die erfolgreiche Caritasarbeit in der Pflege. „Gelebte Nächstenliebe und privatwirtschaftliches Agieren werden hier sehr gut verbunden“. Gratuliert haben auch die Bürgermeister Josef Hofmarcher, Ybbsitz und Johann Lueger, Opponitz.

Pater Severin hat das Auto und die neue Einsatzzentrale gesegnet.