Caritas St. Pölten Menschenkette vor NÖ Landhaus

Caritas St. Pölten Menschenkette vor NÖ Landhaus

Caritas startet Aktion coffee2help

06.02.19 / 13:10

Noch in diesem Jahr soll in der albanischen Hauptstadt Tirana eine Caritas Bäckerei mit Kaffeehaus entstehen. Die Bäckerei, ein social business Betrieb, bietet Jugendlichen aus sozial benachteiligten Familien die Chance auf eine Ausbildung und einen langfristigen Arbeitsplatz. 

„Die Caritas der Diözese St. Pölten engagiert sich seit Jahren in diversen Projekten für Kinder und Jugendliche in Albanien. Im Tageszentrum Haus Eden werden Kinder und Jugendliche aus den Armenvierteln Tiranas tagsüber gefördert und betreut. Diesen Jugendlichen können wir mit der Bäckerei nun eine Ausbildung und eine berufliche Perspektive bieten“, unterstreicht Christoph Riedl-Daser, Caritas Bereichsleiter für Solidarität.

Grundlage der Bäckerei ist ein von Helmut Gragger entwickelter Backofen, der nur 50 Prozent der Energie herkömmlicher Öfen benötigt und mit verschiedenen Materialien beheizt werden kann. Bäckermeister Gragger unterstützt ebenso wie der St. Pöltener Kaffeehausbetreiber Michael Glöckel und Kaffeeröster Felix Teiretzbacher das Projekt auch mit Wissen über Produkterzeugung und Verkaufsstrategien. Eine wichtige Anschubfinanzierung kommt auch von der Austrian Development Agency (ADA). 


„coffee2help“ & Backofenbausteine

Für die Anschaffung des Backofens werden 40.000 Euro benötigt, die durch den Verkauf von symbolischen Bausteinen (á 40 Euro) unter caritas-stpoelten.at/coffee2help gesammelt werden. Zusätzlich unterstützen auch einige Kaffeehausbetriebe in Niederösterreich die Aktion. Jede Person, die im Februar und März Kaffee mit dem Zusatz „to help“ bestellt, spendet damit 20 Cent pro Tasse für Kinder und Jugendliche in Not in Albanien.

Einer der Jugendlichen, die in diesem Betrieb eine Bäckerlehre beginnen werden, ist Gazmir Feruku. Der 21-jährige stammt aus Bregu Lumi, einem Armenviertel in Tirana, und freut sich über diese Chance: „Mein Wunsch war es schon immer zu kochen und zu backen. Durch diese Lehre habe ich die Möglichkeit, einen Beruf zu erlernen und meine Familie mit dem Geld zu unterstützen.“

 

Kirchensammlung der Pastoralen Dienste

Unterstützt werden Caritas Projekte in Albanien auch durch die Osthilfesammlung, die am Sonntag, den 10. Februar in allen Kirchen der Diözese St. Pölten stattfindet.