Caritas St. Pölten Menschenkette vor NÖ Landhaus

Caritas St. Pölten Menschenkette vor NÖ Landhaus

Zeugnisverleihung am Caritas Bildungszentrum BiGS in St. Pölten

27.06.19 / 09:05

„Es braucht Gottesliebe, Nächstenliebe und Selbstliebe“, sagte Direktor Helmut Beroun bei der Diplomfeier für die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen der katholischen Privatschule am Caritas Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe. „Achtet gut auf Euch persönlich“, appellierte auch der Prüfungsvorsitzende Direktor Peter Hofbauer an die Berufseinsteiger. Euer Beruf ist fordernd und herausfordernd. Daher ist es wichtig auch auf die eigenen Ressourcen zu achten.  „Die Ausbildung ist heute nicht abgeschlossen“, erinnerte Hofbauer. „Bildung und ständige Weiterbildung begleiten uns ein Leben lang.“
  
Eine Absolventin hat die Schule für SOB (Sozialbetreuungsberufe) auf Diplomniveau mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen. Weitere 14 beendeten die Diplomausbildungen für Familienarbeit beziehungsweise Behindertenarbeit mit Erfolg bzw. Gutem Erfolg. Sechs Semester dauerte die Diplomausbildung.
Nach vier Semestern haben weitere 28 Absolventinnen und Absolventen die Ausbildung zum Fachsozialbetreuer für Behindertenarbeit bzw. Altenarbeit beendet.

Für den Schulträger gratulierten die beiden Caritas Bereichsleiter Peter Mossgöller (Wirtschaft und Personal) und Martin Kargl (Behindertenarbeit und innerhalb der Caritas Leitung für die Schulen zuständig).