Caritas St. Pölten Menschenkette vor NÖ Landhaus

Caritas St. Pölten Menschenkette vor NÖ Landhaus

Newsarchiv der Caritas St. Pölten

Fritz Orter zu Besuch am Caritas Bildungszentrum

„Ich hasse den Krieg“, sagte Fritz Orter, langjähriger ORF-Korrespondent in den Kirsengebieten der Welt beim Gastvortrag im Caritas Bildungszentrum in St. Pölten.

Fritz Orter

Weiter

Unsere Kinder: selbstbewusst & stark!

Großer Andrang bei der Fachtagung zur Stärkung der Persönlichkeit von Kindern und Jugendlichen in St. Pölten.

Weiter

Mary Ward Schüler unterstützen Flüchlingshilfe in St. Pölten und Caritas Schulprojekt in Pakistan

Das Gymnasium-Theaterprojekt „Die Welle“ begeisterte 1000 Besucher in St. Pölten

Weiter

Spar übergibt Auto an Caritas Sozialstation für Betreuen und Pflegen zu Hause

Bei der Eröffnungsfeier für den neuen Sparmarkt in Paudorf hat Spar-Landesgeschäftsführer Direktor Alois Huber an die Caritas der Diözese St. Pölten ein neues Auto für den mobilen Pflegedienst übergeben.

Weiter

Neue Koordinatorin für Mobilen Hospizdienst der Caritas in Krems

Claudia Psota ist die neue Koordinatorin des Mobilen Hospizdienstes in Krems.

Weiter

Senegal bewusst wahrnehmen

Wie leben Menschen, die durch Projekte aus Österreich unterstützt werden? Wie funktioniert die Zusammenarbeit mit den Caritas-Partnerorganisationen vor Ort? Bei einer Bildungsreise im Februar 2016 lernten 19 Personen aus Österreich Menschen und Projekte im Senegal kennen. Drei Teilnehmerinnenbeschreiben aus ihren persönlichen Blickwinkeln, was ihnen bei der Reise bewusst wurde.

Weiter

Eröffnung des Caritas Beratungszentrums in Waidhofen an der Ybbs

Die Caritas hat mit einem Festakt und einem Tag der offenen Tür das neue Beratungszentrum in der Mühlstraße 14 in Waidhofen an der Ybbs offiziell eröffnet.

„Nun sind alle Caritas Einrichtungen in der Diözese St. Pölten barrierefrei“, sagte Anna Durstberger, die Leiterin der PsychoSozialen Einrichtungen der Caritas.

Weiter

Caritas hilft Flüchtlingen in Idomeni

Schweifer: „Die humanitäre Situation an der griechisch-mazedonischen Grenze spitzt sich dramatisch zu. Wir dürfen nicht wegschauen, Hilfe ist dringend nötig, ersetzt aber keine politischen Lösungen!“

Weiter

Die langsame Gewalt des Klimawandels

„Erst stirbt der Wald …und dann der Mensch!“, klebte an in den 1980 Jahren an manch einer Tür. „AKW - Nein danke“! Doch die Schwarzmalerei der 1980er Jahre ist Geschichte. Jetzt sind sie nämlich da, die Katastrophen. Während Waldsterben und Ozonloch halbwegs in Grenzen gehalten werden konnten, zeigt der Klimawandel spürbar seine Auswirkungen. Eine enorme Hitzewelle und außerordentlich heftige Monsunregen haben das auch in Asien – so auch in...

Weiter

Suppensonntag in Groß Gerungs

Bereits zum 14. Mal organisierten Frau Renate Schnutt und Frau Irene Prax mit Unterstützung einer Firmungsgruppe aus Groß Gerungs und in Zusammenarbeit mit der Caritas Hauskrankenpflege „Betreuen und Pflegen zu Hause“ einen „Suppensonntag“ in der Pfarre Groß Gerungs.

Weiter