Caritas St. Pölten Menschenkette vor NÖ Landhaus

Caritas St. Pölten Menschenkette vor NÖ Landhaus

Vergangene Termine

Trauergruppe für Eltern, die um ihr Kind trauern

Wann: 03.04.17 / 17:30 - 03.04.17 / 19:30

Wo: Caritas Beratungszentrum Caritas Beratungszentrum, Schulgasse 10, 3100 St. Pölten

Organisator: Mobiler Hospizdienst

Wann: jeden ersten Montag um 17:30 Uhr (Ein- und Ausstieg ist jederzeit möglich)

Begleitung: Christine Schubert, Lebens- Trauerbegleiterin (Ausbildung bei J. Canacakis), M 0650-760 84 52

Anmeldung: Christine Umgeher 0676/83844635 hospiz(at)stpoelten-caritas.at

 

Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige von Menschen mit Alzheimer- und Demenzerkrankungen

Wann: 29.03.17 / 17:00

Wo: Landesklinikum Mostviertel Amstetten-Mauer, Besprechungsraum Küche, 1. Stock, 3362 Mauer bei Amstetten

Organisator: SHG A+D Amstetten und Caritas Kompetenzstelle Demenz, DGKP Elisabeth Haller

Herzliche Einladung zum Gruppentreffen der Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige von Menschen mit Alzheimer- und Demenzerkrankungen!

Besuchen Sie einen Gruppenabend, Sie werden sehen:

  • Sie sind nicht allein! Bei uns erfahren Sie wertschätzende Anteilnahme durch den Austausch mit Menschen in...

Stammtisch für pflegende Angehörige in St. Pölten-Spratzern

Wann: 28.03.17 / 18:00

Wo: Rosenapotheke, Schuhmeierstr. 5 (1.Stock), 3100 St. Pölten - Spratzern

Organisator: Caritas Kompetenzstelle Demenz, DGKP Lea Hofer-Wecer

Immer mehr MitbürgerInnen mit Demenz werden zu Hause von Angehörigen rund um die Uhr gepflegt und betreut. Die enorme körperliche und  seelische Belastung der pflegenden Angehörigen abzubauen, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen und hilfreiche Tipps von Pflegeexpertinnen zu erhalten, ist der...

Alt, vergesslich, verwirrt, dement - was nun?

Wann: 27.03.17 / 18:30

Wo: Hoftreff in 3380 Pöchlarn, Oskar-Kokoschka-Straße 15

Organisator: Caritas, Kompetenzstelle Demenz

Vortrag und Gespräch von und mit DGKP Lea HOFER-WECER, Leiterin der Caritas Kompetenzstelle Demenz

Oster-Aktionswochen im Caritas Geschenkeshop

Wann: 27.03.17 / 07:38 - 13.04.17 / 07:47

Wo: Brunngasse 23, 3100 St. Pölten

Organisator: VIP – Caritas Geschenke Shop

Oster-Aktionswochen im Caritas Geschenkeshop

-50% auf ausgewählte Produkte

Entwicklungszusammenarbeit konkret - Was macht mein Geld in Uganda?

Wann: 24.03.17 / 19:00 - 24.03.17 / 21:00

Wo: Pfarrsal, Hauptplatz 5, 3390 Melk

Impulsvortrag von Erwin Eder, Geschäftsführer von HORIZONT3000 - Diskussionsforen mit ExpertInnen aus Uganda - Bio-Fairer Imbiss - Freier Eintritt

Stammtisch für pflegende Angehörige in Furth

Wann: 16.03.17 / 19:00

Wo: Pfarrsaal Furth, 3511 Furth bei Göttweig

Organisator: Caritas St. Pölten, Kompetenzstelle Demenz, DGKP Lea Hofer-Wecer

Herzliche Einladung zum Stammtisch für pflegende Angehörige.
Wenn Vergesslichkeit zum Problem wird ... Gemeinsam sind wir stark!

Wir unterstützen einander!
Gemeinsamer Erfahrungsaustausch und das Erweitern des eigenen Wissens werden ermöglicht!
Ebenso soll miteinander gelacht werden!

Nähere Details...

Stammtisch für pflegende Angehörige in Gr.Gerungs

Wann: 16.03.17 / 18:30

Wo: Sozialstation der Caritas, Zwettlerstraße 137, 3920 Groß Gerungs

Organisator: Caritas Kompetenzstelle Demenz, DGKP Bettina Kellner-Hofmann

Immer mehr MitbürgerInnen mit Demenz werden zu Hause von Angehörigen rund um die Uhr gepflegt und betreut. Die enorme körperliche und  seelische Belastung der pflegenden Angehörigen abzubauen, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen und hilfreiche Tipps von Pflegeexpertinnen zu erhalten, ist der...

Wenn Angehörige an ihre Grenzen stoßen

Wann: 15.03.17 / 19:00

Wo: Krems

Organisator: SHG "Vergiss mein nicht" Krems und Caritas St. Pölten Kompetenzstelle Demenz, DGKP Lea Hofer-Wecer

Ein Vortrag von Demenzexpertin DGKP Lea Hofer-Wecer, Leiterin der Kompetenzstelle Demenz spezielle für pflegende Angehörige

Stammtisch für pflegende Angehörige in Horn

Wann: 14.03.17 / 19:00

Wo: Landesklinikum Horn (Aula), Spitalgasse 10, 3580 Horn

Organisator: Caritas Kompetenzstelle Demenz, DGKP Bettina Kellner-Hofmannn

Immer mehr MitbürgerInnen mit Demenz werden zu Hause von Angehörigen rund um die Uhr gepflegt und betreut. Die enorme körperliche und  seelische Belastung der pflegenden Angehörigen abzubauen, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen und hilfreiche Tipps von Pflegeexpertinnen zu erhalten, ist der...