Kinder beim Zeichnen

Kinder beim Zeichnen

Weiterbildung für Tagesmütter/ Tagesväter

Tagesmütter/ Tagesväter sind verpflichtet, praxisbegleitende Weiterbildungen (sogenannte Praxisseminare) im Gesamtausmaß von 20 Unterrichtseinheiten pro Jahr zu besuchen und am Ende des Jahres dem Jugendamt auch diesbezüglich Bestätigungen vorzulegen (1 UE sind 50 Minuten).

Wird die jährlich gesetzlich geforderte Fortbildung von 20 UE nicht erbracht, kann die Bewilligung zur Tagespflege entzogen werden. Für unsere Caritas Tagesmütter/ Tagesväter übernehmen wir die Abgabe ans Jugendamt und im Jänner jeden Jahres werden die Fortbildungsbestätigungen des vergangen Jahres an das betreffende Jugendamt verschickt.   

Interne und Externe Fortbildung
Unsere Caritas Tagesmütter/ Tagesväter sollten zumindest 1/3 der nötigen Jahresfortbildung (also ca. 7 UE) bei der Caritas absolvieren, damit unsere Tagesmütter/ Tagesväter mit anderen Caritas Tagesmüttern/ Tagesvätern und mit dem Träger in Kontakt bleiben.
Wir freuen uns, wenn Sie alle notwendigen Fortbildungen bei uns besuchen, es gibt aber auch die Möglichkeit, dass Sie passende externe Seminare besuchen. Ob die Seminare inhaltlich wirklich passend sind und wieviel dafür angerechnet werden kann, besprechen Sie bitte VOR Teilnahme mit unserer Ausbildungsverantwortlichen.

Unser Ausbildungsangebot wird jeweils im November / Dezember als Fortbildungsheft verschickt, der Anmeldeschluss ist Anfang Jänner. Unser Ausbildungsangebot ist für aktive Tagesmütter/ Tagesväter kostenfrei.