Kompetenzstelle Kognitive Behinderung

Das Ziel
Sensibilisierung der Gesellschaft hinsichtlich der Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am gesellschaftlichen Leben durch:

  • Information
  • Beratung
  • Bewusstmachen

 

Das Angebot

  • Beratung/ Information betreffend Menschen mit kognitiver und/oder Mehrfachbehinderung aller Altersgruppen
  • Persönliche und individuelle Beratung mit allen Fragestellungen
  • Vorträge für ProfessionistInnen verschiedenster Berufsgruppen
  • Workshops in Schulen

Die Angebote finden mobil statt und sind kostenfrei und vertraulich

 

Zielgruppen

  • Eltern von Kindern mit Behinderung
  • Menschen mit kognitiver und /oder Mehrfachbehinderung
  • ÄrztInnen
  • Pflegeabteilungen in Krankenhäusern
  • PädagogInnen
  • Ämter, Behörden, SachwalterInnen
  • alle Personen, die denken, dass ihnen die Kompetenzstelle weiterhelfen kann