35 Jahre Caritas Sozialstation NÖ West

08.10.15 / 11:53

„Unsere Gesellschaft benötigt sie mehr denn je“, sagte Bundesrat Andreas Pum zu den 35 Caritas Mitarbeiterinnen für Betreuen und Pflegen zu Hause bei der 35-Jahr-Feier der Sozialstation in Haag. Einsatzleiterin Hilde Stieblehner, die seit 12 Jahren an der Spitze der Sozialstation NÖ West steht, kann auf eine stolze Bilanz blicken. 525.000 Einsatzstunden wurden in den vergangenen 35 Jahren in der Hauskrankenpflege und Heimhilfe in der Region geleistet. 140 Kundinnen und Kunden werden aktuell im Einzugsgebiet von NÖ-West betreut. Dazu gehören neben Haag, auch Strengberg , Sindelburg, St. Valentin, Ernsthofen, Haidershofen, Behamberg, Weistrach und Teile von Kürnberg.

Damit in Würde alt werden zu Hause möglich ist, sind 25 Caritas Dienstautos unterwegs, rund 40 Ehrenamtliche stellen u.a. „Essen auf Rädern“ zu, Fachkräfte leisten Demenzberatung, beteiligen sich an Gesundheitstagen und gestalten monatlich einen Betreuungsnachmittag mit Gedächtnistraining und Bewegungsspielen. Dafür dankte Bürgermeister Lukas Michlmayr auch im Namen der Bürgermeisterkollegen der Betreuungsgemeinden.

Für Caritasdirektor Friedrich Schuhböck ist Haag ein gutes Beispiel für die kontinuierliche Entwicklung der Hauskrankenpflege, vom Sozialen Dienst Haag über den Sozialmedizinischen Dienst bis zur Sozialstation NÖ-West.

Caritas Bereichsleiterin Karin Thallauer dankte für die Arbeit, die viel emotionale Kraft kostet. Die 24-Stunden-Betreuung, die auch die Caritas selbst anbietet, nimmt zu, bemerkte Thallauer. Sie sieht darin aber keine Konkurrenz zur Pflege zu Hause. Besonders im hohen Alter ist neben der Betreuung auch qualitätsvolle Pflege besonders wichtig.

Den musikalischen Teil der Feier gestaltete das Lehrer Blasquartett der Musikschule Oberes Mostviertel.    

Bei der Feier 35 Jahre Caritas Sozialstation für Betreuen und Pflegen zu Hause: Bürgermeister Karl Josef Stegh, Behamberg, Altbürgermeister und ARGE-Obmann Josef Sturm, Johannes Hofmarcher, Caritas Regionalleiter, Einsatzleiterin Hilde Stieblehner, Bürgermeister Manfred Schimpl, Haidershofen, Caritasdirektor Friedrich Schuhböck, Karin Thallauer, Bereichsleiterin Familie und Pflege, Pfarrer Karl Schlögelhofer, Wilma Haslinger, Caritas Einsatzleiterin bis 2003, Bundesrat Andrea Pum, Bürgermeister Lukas Michlmayr und Dr. Anton Hengst, Leiter des Seniorenzentrums Haag.