Neue Leitung in Caritas Sozialstation Schweiggers-Kirchberg

23.01.17 / 15:02

Nicole Steindl übernahm von Elisabeth Pölzl die Einsatzleitung für Betreuen und Pflegen zu Hause

Der Wechsel an der Spitze der Caritas Sozialstation Schweiggers-Kirchberg für Betreuen und Pflegen zu Hause wurde bereits im Vorjahr vollzogen. Bei der Feier, die jetzt nachgeholt wurde, standen im Raiffeisen Saal in Kirchberg am Walde nicht nur die beiden Leiterinnen im Mittelpunkt.

Auch die Entwicklung der Sozialstation ist beeindruckend. Im Jahr 1998 hat Elisabeth Pölzl, die nun in den verdienten Ruhestand getreten ist, mit vier Mitarbeiterinnen in Schweiggers als Außenstelle von Zwettl begonnen, heute arbeiten in der Hauskrankenpflege 22 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie haben im Vorjahr mehr als 15.000 Einsatzstunden geleistet.

Seit 2009 ist die Caritas Sozialstation in dem Gebäude der Raiffeisenbank in Kirchberg untergebracht. Zuständig ist die Sozialstation für die Gemeinden Gmünd-Stadt, Hirschbach, Hoheneich, Kirchberg am Walde, Schrems-Stadt, Schweiggers und Waldenstein.

Besonders wichtig waren der scheidenden Einsatzleiterin Elisabeth Pölzl die Qualität der Pflege und eine sehr wertschätzende Mitarbeiterinnenführung. „Viel Herzlichkeit war und ist hier spürbar“, betonte Bürgermeister Johann Hölzl aus Schweiggers. Bürgermeister Karl Schützenhofer aus Kirchberg am Walde dankte auch der Raika für die kostenfreie zur Verfügung Stellung der Räumlichkeiten für die Einsatzleitung der mobilen Pflege der Caritas.

Karin Thallauer, die Leiterin des Bereiches Familie und Pflege in der Caritas der Diözese St. Pölten dankte Elisabeth Pölzl für die gute Arbeit – „bei ihr standen immer die Kundinnen  und Kunden im Mittelpunkt“ – und freut sich über die engagierte Nachfolgerin Nicole Steindl. Die neue Einsatzleiterin ist bereits seit 2010 im Team.  Nicole Steindl hat am Caritas Bildungszentrum in St. Pölten die Ausbildung zur Diplom Fachsozialbetreuerin mit Schwerpunkt Altenarbeit abgeschlossen und absolviert derzeit berufsbegleitend auch eine Führungskräfteausbildung in Wien.

Durch das Programm haben bei der Feier in Kirchberg die beiden Regionalen Führungskräfte geführt, Erwin Silberbauer als Regionalleiter für das Waldviertel und Helga Tersek, die Pflegeleiterin für die Mobile Pflege der Caritas im Waldviertel.

Neue Leitung in Caritas Sozialstation Schweiggers-Kirchberg , feierliche Übergabe im Raiffeisensaal in Kirchberg am Walde,v.l.: Bürgermeister Karl Schützenhofer aus Kirchberg am Walde, Bürgermeister Johann Hölzl aus Schweiggers, Raiffeisen Bankstellenleiter-Stellvertreter Josef Waily, Geschäftsleiter Raiffeisenbank Oberes Waldviertel Walter Zwettler, Caritas Sozialstationsleiterin Nicole Steindl, ehemalige Sozialstationsleiterin Elisabeth Pölzl, ehemaliger Caritas Regionalleiter Waldviertel Gerhard Dattler, Caritas Pflegeleitung Waldviertel Helga Tersek, Caritas Bereichleiterin Karin Thallauer, ehemaliger Caritas Bereichsleiter Walter Reiterlehner, Caritas Regionalleiter Waldviertel Erwin Silberbauer.