Caritas-Sozialstation Raabs feierte Kranken-Gottesdienst

18.09.17 / 11:15

Auf Initiative der Arbeitsgemeinschaft zur Unterstützung der Caritas (ARGE) und der Caritas-Sozialstation Raabs-Karlstein wurde in der Stadtpfarrkirche Raabs/Thaya am 17. September 2017 ein festlicher Kranken-Gottesdienst gefeiert. Stadtpfarrer MMag. Kasimir Tyrka zelebrierte die Hl. Messe. Anstelle der Predigt gab der neue Direktor der Caritas der Diözese St. Pölten Hannes Ziselsberger ein beindruckendes Glaubenszeugnis. Die musikalische Gestaltung übernahm der Chor der neuen Mittelschule Raabs/Thaya unter der Leitung von Herrn Religionslehrer Willi Prinz. Im Rahmen dieser Messfeier wurde auch das Sakrament der Krankensalbung gespendet.

Durch die Mithilfe der „Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Caritas-Dienste BETREUEN und PFLEGEN zu HAUSE“ war es möglich, anschließend zu einem gemütlichen Caritas Pfarrkaffee in den Lindenhof einzuladen. Sehr viele Kirchenbesucher sowie der Bürgermeister der Stadtgemeinde Raabs/Thaya Dir. Mag. Rudolf Mayer, Caritasdirektor Hannes Ziselsberger und Pfarrer Kasimir Tyrka nützten dieses Angebot und stärkten sich bei Kaffee und Kuchen. Für viele ältere Menschen war dieses Erlebnis eine willkommene Abwechslung vom Alltag. Mit dem Reinerlös werden wieder Pflegebehelfe für die Sozialstation Raabs-Karlstein angekauft.