Weihnachtliche Feierstunde für alle Mitwirkenden an der Aktion Essen auf Räder

10.12.18 / 08:23

Weihnachtliche Feierstunde für alle Mitwirkenden an der Aktion Essen auf Räder, 1. Reihe sitzend von links: Brigitta Bauer, Melanie Hiess, Alexandra Pichler, Vizebgm. Hermann Lauter, Einsatzleiterin DGKP Marianne Bauer, Viktoria Hirsch, Monika Pani, Anna Ritter. 2. Reihe von links: Regionalleiter Erwin Silberbauer, Kerstin Oberbauer, Sandra Polt, Leopold Bauer, Rudolf u. Renate Buchsbaum, Marie u. Franz Hofbauer, Eduard Ritter, Franz Bauer, Gertraud u. Herbert Adensam, Angela Weber, Gertrude Bauer, Franz u. Rita Weber, Johann Weber, Josef Pani

 

Zu einer vorweihnachtlichen Feier luden die Marktgemeinde Vitis und die Caritas alle Mitwirkenden an der Aktion Essen auf Rädern am 4. Dezember 2018 in das Gasthaus Kainz. 

Die Einsatzleiterin der Caritas Sozialstation Allentsteig-Schwarzenau, Marianne Bauer begrüßte alle Anwesenden und dankte ihnen gleichzeitig im Namen der Essensbezieher für ihr Engagement. Vizebgm. Hermann Lauter sprach in seiner Rede von der Wichtigkeit „Essen auf Räder“ für kranke und pflegebedürftige Menschen in der Gemeinde zu haben. Eine derartige Aktion kann nur funktionieren, wenn man ehrenamtliche Mitarbeiter hat, so der Vizebürgermeister weiter. Er bedankte sich bei jedem Essenszusteller persönlich. Franz Falkner schied nach vielen Jahren als Fahrer aus diesem Dienst aus und erhielt eine Dankesurkunde. Neu im Team der Fahrer sind seit heuer Frau Brigitta und Herr Leopold Bauer.

Caritas-Regionalleiter Erwin Silberbauer brachte einen Leistungsbericht. Von Jänner bis Oktober wurden in der Gemeinde 10.234 Portionen an warmen Essen ausgeliefert. Weiters war es ihm ein großes Anliegen, auch im Namen der Caritas, allen ehrenamtlichen Mitarbeitern zu danken. Für die gute Zusammenarbeit erging ein weiterer Dank an die Gemeinde Vitis und an die beiden Betreuerinnen der Aktion Essen auf Rädern Frau Melanie Hiess und Frau Sandra Polt, die zum Tag passend „Barbarazweige“ austeilten.

Die Feier wurde musikalisch von Alexandra Pichler und Viktoria Hirsch umrahmt.