25 Jahre „Essen auf Rädern“ zieht eine erfolgreiche Bilanz

17.12.19 / 13:13

vlnr. Bürgermeister Hans-Jürgen Resel (St. Leonhard/Forst), Essen auf Rädern Obmann-Stv. Johann Riedl, Caritas-Regionalleiterin Elena Steinmaßl, Vzbgm. Martin Leeb (Ruprechtshofen), Essen auf Rädern-Obmann Franz Maierhofer, Caritas Sozialstation Alpenvorland Leiterin Bettina Salzger und Stv. Mihaela Ursu, Bürgermeister Leopold Gruber-Doberer (St. Leonhard/Forst).

85 junggebliebene Pensionisten waren insgesamt ehrenamtlich für „Essen auf Rädern“ unterwegs, haben 135.000 Essen ausgeliefert und dabei 360.000 km auf den Tachos der Caritas-Autos gefahren. Aktuell besteht das Team rund um Obmann Franz Maierhofer aus 32 ehrenamtlichen Fahrern in St. Leonhard/Forst und Ruprechtshofen. Als Dankeschön für die langjährige Tätigkeit wurden Dank- und Anerkennungsurkunden an 5 Ehrenamtliche überreicht: Robert Wurzer (24 Jahre), Josef Köberl (16 Jahre), Ignaz Haas (15 Jahre), Ernst Kurzreiter (8 Jahre) und Josef Neuhauser (8 Jahre). Caritas-Sozialstationsleiterin Bettina Salzger und Regionalleiterin Elena Steinmaßl gratulierten gemeinsam mit Bgm. Hans-Jürgen Resel und Bgm. Leopold Gruber-Doberer herzlich zum Jubiläum. Sie möchten sich auch als ehrenamtliche(r) FahrerIn engagieren oder von „Essen auf Rädern“ beliefert werden? Dann bitte bei Caritas-Einsatzleiterin Bettina Salzger unter 0676/838 442 13 melden.