Neue Einsatzzentrale für Caritas Sozialstation Mank

14.12.20 / 14:02

Die Caritas Sozialstation Mank für Betreuen und Pflegen zu Hause hat in Mank eine neue Einsatzzentrale. Die 22 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter der Einsatzleitung von Markus Speiser sind ins Alpenvorlandcenter in der Schulstraße 3 in Mank übersiedelt. 

 

„Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas Sozialstation Mank leisten monatlich rund 1.500 Einsatzstunden in der Hauskrankenpflege“, betont Caritas-Regionalleiterin Elena Steinmaßl. Das bisherigen Büro im Gemeindeamt wurde zu klein, „sodass wir für unser Team ein neues Zuhause gesucht und dank der guten Zusammenarbeit mit Politik und Wirtschaft wieder in Mank gefunden haben“, freut sich Steinmaßl, die sich besonders beim Manker Bürgermeister Martin Leonhardsberger für die bisherige Vermietung der Räumlichkeiten im Gemeindeamt bedankte.

 

„Ich danke dem Team der Caritas Sozialstation für die professionelle Pflege und menschliche Wärme, mit der sie unsere Bürgerinnen und Bürger in der Region tagtäglich versorgen. Es freut mich sehr, dass die Sozialstation weiterhin in Mank verortet ist“, sagt Bürgermeister Martin Leonhardsberger.

 

Erwin Hörwertner, stellvertretender Caritas-Bereichsleiter für Familie und Pflege bedauerte, dass auf Grund von Corona die Eröffnungsfeier mit dem gesamten Team auf nächstes Jahr verschoben werden muss: „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das Gesicht der Caritas. Sie machen die Qualität der Caritas-Arbeit erst sichtbar und spürbar. Ich wünsche Einsatzleiter Markus Speiser und seinem Team viel Freude und weiterhin viel Erfolg am neuen Standort.“

 

Für Einsatzleiter Markus Speiser ist das neue Büro „ein tolles Weihnachtsgeschenk. Es ist wichtig für eine gute Zusammenarbeit im Team, aber auch die zentrale erste Anlaufstelle für Menschen, die Pflege und Betreuung benötigen. Wir unterstützen bei der Körperpflege oder im Haushalt, wechseln Verbände, messen den Blutzucker, helfen bei der Medikamenteneinnahme und vieles mehr. Zusätzlich bieten wir Demenzberatung, Notruftelefon oder helfen beim Pflegegeldantrag. Aktuell betreuen wir 100 Kundinnen und Kunden und suchen neue Kolleginnen und Kollegen für unser Team.“ Zuständig ist die Caritas Sozialstation Mank für die Gemeinden Mank, Kirnberg, Texing, Kilb, Hürm, Bischofstetten.

 

Inhaber des Alpenvorlandcenters in Mank Kurt Zehetner freut sich „mit der Caritas einen sozial engagierten und verlässlichen Partner gefunden zu haben.“

 

Caritas Sozialstation Mank

Schulstraße 3

3240 Mank

Einsatzleiter Markus Speiser

Mobil: 0676 83 844 234

Mail: bup.mank(at)caritas-stpoelten.at

 

Bürozeiten:

Mo und Do 11.00-12.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit auch außerhalb der Bürozeiten