Aktuelles im Haus St. Elisabeth

Kaffeerunde im Garten

Die BewohnerInnen und das Team der Pflege 2 konnten den Sommerbeginn kaum abwarten und haben den ersten warmen Tag gleich für eine gemütliche Runde im Garten genutzt.

Mit Kaffee, Eis und Sonne war der Nachmittag gleich etwas Besonderes.

Weiter

Ausflug: "Die Garten Tulln"

Bei herrlichem Wetter fuhren am 06. Mai 2015 einige BewohnerInnen von Pflege 1 nach Tulln. Nach der Anreise ging es erwartungsvoll ab in die Gärten. Bewundernd fuhren die BesucherInnen durch die vielen schön gestalteten Gartenanlagen. Am späten Nachmittag trafen sie begeistert von den kreativen Gestaltungen wieder zu Hause ein.

Weiter

Maikirtag in Wilhelmsburg

Von Vorfreude erfüllt packten sich ein paar BewohnerInnen und Pflegepersonen von Pflege 1 am 1. Mai zusammen und fuhren nach Wilhelmsburg auf den Kirtag. Gemütlich schlenderten sie durch die vielen Kirtagsstände und kauften Süßigkeiten, T-Shirts und vieles mehr. Mittags ließen sich die BewohnerInnen Schnitzel mit Pommes und einen Eisbecher schmecken. Natürlich kann man sich an so einem gemütlichen Tag auch ein Glas Bier schmecken lassen. Mit...

Weiter

Maibaumfest im Haus St. Elisabeth

Am Nachmittag des 30. April fand im Garten unseres Hauses das Maibaumfest statt. Fleißige Hände waren schon am Tag zuvor beim Kranzbinden und Schmücken dabei. Unter kräftigem Applaus wurde der Maibaum den STR Peter Krammer sponserte aufgestellt. Zur Ziehharmonikamusik von Michael Böswarth wurde geschunkelt, gesungen und mit Kindern aus dem Lerncafe um den Maibaum getanzt. Die zünftige Brezenjause fand aufgrund des wechselhaften Wetters im...

Weiter

9. Angehörigerabend im Haus St. Elisabeth auf Pflege 2

Am 31. März 2015 hat Pflege 2 zum 9. Angehörigenabend unsere Angehörigen der Bewohner herzlichst eingelden. Die heurige Veranstaltung stand unter dem Motto: "Alles NEU im Haus St. Elisabeth - unsere PHILOSOPHIE beibt die gleiche!!" In gemütlicher Atmosphäre konnten zahlreiche Erfahrungen ausgetauscht werden.

 

Bericht von: Katharina Dalmolin

Weiter