Aktuelles im Haus St. Elisabeth

Vor dem Holler zieh den Hut, denn er tut dem Körper gut

Holunder ist nicht nur gesund, er schmeckt auch gut. Davon konnten sich die BewohnerInnen von Pflege 1 und Pflege 3 überzeugen. Aber bevor es zur Verkostung kam, musste noch fleißig Hand angelegt werden und so halfen Bewohner und Bewohnerinnen beim Abrebeln und Kochen mit. So mancher gute Tipp von den erfahrenen Hausfrauen wurde eingebracht und auch umgesetzt.

Weiter

Herr W. freut sich, seinen Bruder wieder zu sehen

Hr.W. ist vor ca. 9 Monaten bei uns in ein Einzelzimmer auf Pflege 1 eingezogen. In dem vor kurzem geführten Gespräch erzählte mir Hr.W., dass von seinen 11 Geschwistern nur mehr ein Bruder lebt. Hr.W. erwähnte das er seinen Bruder seit ca. einem Jahr nicht mehr gesehen hat, was ihm etwas traurig macht...

Weiter

Herzlichen Glückwunsch zum 105. Geburtstag!

Fr. E. feierte diesen besonderen Anlass mit ihren Mitbewohnern und Mitbewohnerinnen in der Stationsküche und freute sich über die zahlreichen Gratulationen ...

Weiter

Sommerfest im Pflegeheim Haus St. Elisabeth

Auch heuer fand wieder das alljährliche Sommerfest im Haus St. Elisabeth Ende Juni statt. Das Fest stand heuer unter dem Thema "afrikanische Klänge". Pfarrer Sabinus Okechukwu von der Pfarre Wagram und sein Kaplan Eugene Ucheoma unterhielten die Bewohner und Bewohnerinnen und Gäste des Hauses mit afrikanischer Trommelrhythmen und Gesängen ...

Weiter

Erfolgreicher Abschluss des Böhm Grundkurses im Haus St. Elisabeth

Am 25.06.2018 fanden die Abschlussprüfungen sowie die Abschlusspräsentationen des Böhm Grundkurses im Haus St. Elisabeth statt. Es konnten an diesen Tag neben den 12 Teilnehmerinnen und einem Teilnehmer vom Haus St. Elisabeth auch 5 Kolleginnen aus dem PBZ Wilhelmsburg sowie eine Mitarbeiterin vom Seniorenzentrum am Ybbsfeld ihr erlerntes Wissen aus dem Kurs in einer Präsentation zeigen. Die gelungen Präsentationen zeigten die hohe fachliche...

Weiter