Viele bunte Figuren

Caritas Schloss Schiltern wohnen

  • Wohnküche

    Wohnküche

    Wohnkueche

  • Wohnzimmer

    Wohnzimmer

    Wohnzimmer

  • Zielgruppe Wohnen

    Zielgruppe Wohnen

    Zielgruppe Wohnen

  • Beispielzimmer

    Beispielzimmer

    Beispielzimmer

  • Startwohnung des Schloss Schiltern

    Startwohnung des Schloss Schiltern

    Startwohnung des Caritas Schloss Schiltern

  • Wohnküche
  • Wohnzimmer
  • Zielgruppe Wohnen
  • Beispielzimmer
  • Startwohnung des Schloss Schiltern

In 5 Wohngruppen wird für 55 psychisch kranke Menschen Betreuung angeboten. Ein interdisziplinäres Team steht den BewohnerInnen rund um die Uhr zu Verfügung. Zusätzlich können die BewohnerInnen das Angebot der Tagesbetreuung individuell nutzen.

Differenzierte Betreuung rund um die Uhr

Caritas Schloss Schiltern bietet Wohnbetreuung für psychisch kranke Menschen, mit ganztägig intensivem Unterstützungsbedarf im Wohnbereich. Angebote in den Beschäftigungsgruppen stehen zur Verfügung.

  • insgesamt 21 BewohnerInnen, die eine intensive Wohnbetreuung ab dem frühen Nachmittag erhalten und tagsüber großteils in Beschäftigungsgruppen arbeiten.
  • insgesamt 21 BewohnerInnen, die tagsüber regelmäßig in einer Beschäftigungsgruppe arbeiten und am Abend eine intensive Wohnbetreuung erhalten. Ziel ist eine selbstständigere Wohnform zu erreichen.

Ein interdisziplinäres Team steht den Bewohnern rund um die Uhr zur Verfügung.

Begleitung in den verschiedensten Lebensbereichen
Jede dieser Wohngruppen besteht aus 10 bis13 Einzelzimmern - einem Wohn-zimmer mit Sat TV und einer Küche, wo Frühstück und Abendessen (teilweise) zubereitet werden.
Das Mittagessen wird in einem gemeinsamen Speisesaal eingenommen.

Dusche, Waschraum und WC werden maximal von vier BewohnerInnen gemeinsam benützt. Die Zimmer sind möbliert, Radio, TV etc. können mitgebracht werden, eigene Möbel ebenfalls in Absprache mit der Leitung des Hauses.

Die WohngruppenleiterInnen erstellen gemeinsam mit KlientInnen und BetreuerInnen ein auf die jeweiligen Bedürfnisse, Kompetenzen und Ressourcen abgestimmtes Einzelkonzept, in dem der Unterstützungsbedarf für die verschiedenen Lebensbereiche festgelegt wird.


Schritt in mehr Selbständigkeit - Startwohnungen im Caritas Schloss Schiltern
In jeder Wohnung kann einer/einem BewohnerIn des Wohnbereiches Caritas Schloss Schiltern ein Wohnplatz für max. 2 Jahre angeboten werden (insgesamt zwei Wohnplätze).

Ziel dieses Wohnbetreuungsangebotes ist es, KlientInnen aus dem Wohnbereich in eine weniger intensive Wohnform zu übersiedeln (Wohngemeinschaft, eigene Wohnung mit Betreuung durch den psychosozialen Dienst).

Die BewohnerInnen besuchen während der 2 Jahre "Wohntraining" tagsüber die Tagesbetreuung der Caritas Schloss Schiltern (als zusätzliches Betreuungsnetz).