Aktuelles

Zertifikate für Lebens-, Sterbe- und TrauerbegleiterInnen

13.11.15 / 09:03

20 TeilnehmerInnen des Caritas Lehrgangs für Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung haben ihre Ausbildung abgeschlossen. Der 160 Stunden umfassende Lehrgang bereitet die TeilnehmerInnen darauf vor, Menschen mit schweren Erkrankungen ein würdiges Leben bis zuletzt zu ermöglichen und ihre Angehörigen in der Trauer zu begleiten. Ein Teil der AbsolventInnen werden die Teams des Mobilen Hospizdiensts der Caritas der Diözese St. Pölten unterstützen und ehrenamtlich mitarbeiten.

 

Im Zuge ihrer Ausbildung besuchten die LehrgangsteilnehmerInnen auch die Ausstellung „Lebenskunsterben“ im Landhausfoyer in St. Pölten.

Bei dieser Ausstellung wurden 16 Menschen unterschiedlichen Alters und Geschlechtes, mit dem Wissen um ihr baldiges Sterben, mit ihrem Einverständnis fotografiert und befragt. Ziel der Ausstellung war es das Leben und Sterben in die Realität zu holen, und den Bezug zu sterbenden und trauenden Menschen zu entabuisieren und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Weitere Lehrgänge starten

  • Lehrgang ab 19. Februar 2016 in St. Pölten
    Informationsabend: am Fr., 08.01.2016 von 19:00 bis 20:30 Uhr im Bildungshaus St. Hippolyt, St. PöltenHier gibt es nur mehr Restplätze!
  • Lehrgang im Herbst 2016 in Seitenstetten
    Informationsabend: am  Mo., 13.06.2016 im Caritas Beratungszentrum, Burgfriedstrasse 10 in 3300 Amstetten

Auskunft und Anmeldung bei Christine Umgeher T 0676 83 844 635
Mehr Informationen auch unter http://hospiz.caritas-stpoelten.at/