Vier Personen sitzen an einem Tisch und unterhalten sich.

Kommunikation im Besuchsdienst

18.03.19 / 09:18

22 TeilnehmerInnen aus 10 Pfarren im Bezirk Amstetten nahmen am Tagesseminar „Kommunikation im Besuchsdienst“ im Pfarrhof Amstetten St. Marien teil. Die Leiterin der niederösterreichischen Telefonseelsorge Dr. Susanne Rasinger gab den TeilnehmerInnen wertvolle Tipps und Anregungen und in zahlreichen praktischen Übungen wurden schwierige Gesprächssituationen erprobt. Weitere Themen waren der Umgang mit belastenden Erlebnissen sowie Fragen zu Vertraulichkeit und Abgrenzung. Mit unserem laufenden Weiterbildungsangebot wollen wir die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen in den Pfarren bei ihrem wichtigen Dienst unterstützen, sagt Christian Köstler von der Caritas  und freut sich über  die zahlreichen positiven Rückmeldungen  zum Seminar.