Offene Stellen in der Caritas St. Pölten

Sozialarbeiter/in für den Psychosozialen Dienst und CoordinatorIn im Club Aktiv für den Standort Gmünd

Region: Niederösterreich West

Arbeitsbereich: Psychosoziale Angebote

Ausmaß: Teilzeit


Der psychosoziale Dienst sieht sich als Drehscheibe für psychisch kranke Menschen, die über eine ärztliche Hilfe hinaus auch Unterstützung bei Selbstversorgung und Wohnen, bei Arbeit und Ausbildung oder in Tagesgestaltung und Kontaktfindung brauchen. Die Caritas der Diözese St. Pölten sucht für den PsychoSozialen Dienst und Club Aktiv eine/n Dipl. SozialarbeiterIn für den Standort Gmünd.


Arbeitsausmaß: 10 Wochenstunden
Arbeitsbeginn: ab sofort, ab März 2020 Erhöhung auf 20 WoStd.

Ihr Aufgabengebiet:

  • nachgehende und aufsuchende Basisarbeit für Menschen mit psychischer Erkrankung
  • Unterstützung und Begleitung im Sinne der Steigerung der Anteilnahme und Teilhabe
  • Planung, Entwicklung, Organisation, Gestaltung und Durchführung von Aktivitäten im Rahmen der Freizeitgestaltung von psychisch kranker Menschen



Was wir erwarten:

  • abgeschlossene Ausbildung in der sozialen Arbeit (DSA, Mag. (FH), BA)
  • Erfahrung im extramuralen sozialpsychiatrischen Arbeitsfeld
  • Interesse am Arbeiten im mulitprofessionellen Team
  • EDV-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit und Engagement
  • hohe Belastbarkeit, selbstständiges Arbeiten
  • Führerschein B



Was wir bieten:

  • abwechslungsreiche sozialpsychiatrische Tätigkeit im multiprofessionellen Team
  • familienfreundliche Rahmenbedingungen
  • Weiterbildung und Supervision





Entlohnung nach Caritas Kollektivvertrag:

Mindestgehalt in Verwendungsgruppe III, Gehaltsstufe1: € 2.516,20 (bei 38 WoStd). Einreihung in höhere Gehaltsstufen je nach anrechenbaren Vordienstzeiten und Zulagen  entsprechend KV und Betriebsvereinbarungen.


Ihre Ansprechperson für diese Stelle ist Gerlinde Reif, 0676/838448086, gerlinde.reif@caritas-stpoelten.at

Sie interessieren sich für diese Stelle?
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung unter "Jetzt bewerben!"