Gruppenfoto mehrere Personen in blauen T-Shirts lächeln in die Kamera

Traunfellner unterstützt Erdbebenopfer

11.05.15 / 10:57

Die Scheibbser Baufirma Anton Traunfellner unterstützt mit 10.000 Euro die Wiederaufbauhilfe nach dem schweren Erdbeben in Nepal. Geschäftsführer DI Bernhard Traunfellner und Mag. Regina Traunfellner-Kugler haben die Spende an Andreas Zinggl, Mitarbeiter der Auslandshilfe der Caritas St.Pölten übergeben. Andreas Zinggl ist vor wenigen Tagen von einem Hilfseinsatz aus dem Katastrophengebiet zurückgekehrt. „Die Nothilfe mit Lebensmittel, Planen und Zelten ist voll angelaufen. In wenigen Wochen beginnt die Monsunzeit. Das werden wir nützen um die Planungen für den Wiederaufbau zu organisieren“, berichtet Zinggl. Damit dann nach der intensiven Regenzeit die Baumaßnahmen zügig beginnen können. „Wir haben eine soziale Verantwortung  für Menschen, in einer sehr schwierigen Lage sind“, sagt Geschäftsführer Bernhard Traunfellner. Daher ist er überzeugt, dass hier jeder Euro dringend notwendig ist, damit hier auch nachhaltig geholfen werden kann.
Mehr als eine halbe Million Gebäude wurden bei den Beben in Nepal zerstört. Insgesamt sind über acht Millionen Menschen von den Auswirkungen der Katastrophe betroffen.

Spendenübergabe der Firma Traunfellner. Geschäftsführung übergibt Spendenscheck an Caritasmitarbeiter Andreas Zinggl.

v.l.n.r: Caritas Helfer Andreas Zinggl, Regionalleiter Johannes Hofmarcher, Regina Traunfellner-Kugler und Geschäftsführer Bernhard Traunfellner.