Gruppenfoto mehrere Personen in blauen T-Shirts lächeln in die Kamera

Kunst Halle Krems für Flüchtlinge

15.10.15 / 09:28

Die Kunsthalle Krems feierte ihr 20-jähriges Jubiläum und lud aus diesem Anlass am 9. Oktober 2015 zu einem Fest in die Minoritenkirche in Krems-Stein ein. Dabei wurde auch die Flüchtlingshilfe der Caritas St. Pölten mit Spenden unterstützt.
Die Caritas dankt Hans-Peter Wipplinger und Elisabeth Zettl (Kunst Halle Krems) für das Engagament. "Wir dürfen heute nicht auf die hunderttausenden Flüchtlinge vergessen", sagte Hans-Peter Wipplinger, der langjährige Leiter der Kunst Halle Krems bei der 20-Jahr-Feier in der ehemaligen Minoritenkirche. "Das Betriebssystem Kunst muss auch ethische Verantwortung wahrnehmen." Daher wurde bei der Feier auch die Flüchtlingshilfe der Caritas der Diözese St. Pölten mit Spenden unterstützt und im Backstage Bereich der NÖ Festival GmbH ist in den vergangenen Tagen eine obdachlose neunköpfige Asylwerberfamilie aus Afghanistan aufgenommen worden. - Danke!