Gruppenfoto mehrere Personen in blauen T-Shirts lächeln in die Kamera

Sparkasse spendet für Flüchtlingshilfe

18.11.15 / 08:17

Der Vorstand der Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG konnte beim traditionellen Weltspartagsempfang im Cityhotel D&C St. Pölten wieder zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft begrüßen. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden auch heuer wieder Spenden an karitative Institutionen vergeben. Die Diakonie, das Integrations – und Bildungszentrum St.Pölten, die Caritas St. Pölten und das Rote Kreuz St. Pölten erhielten eine finanzielle Zuwendung in der Höhe von je 5.000,-- Euro.

Der Vorstand der Privatstiftung Sparkasse Niederösterreich möchte mit dieser finanziellen Zuwendung diese Organisationen unterstützen und einen Beitrag bei der Flüchtlingshilfe leisten. Gemäß dem Motto „Was zählt, sind die Menschen“ engagiert sich die gesamte Sparkassengruppe mit ihren MitarbeiterInnen in Kooperation mit karitativen Einrichtungen oder sonstigen Hilfsorganisationen für Flüchtlinge in Österreich.

Insgesamt wurden im gesamten Einzugsgebiet der Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG Spenden in der Höhe von 21.000,-- Euro an Organisationen - für die Flüchtlingshilfe und regionale Hilfsprojekte - vergeben.

Vorstandsdirektor Helge Haslinger, Caritasdirektor Friedrich Schuhböck, Aufsichtsratsvorsitzender Friedrich Nusterer, Karl Lahmer (Caritas St. Pölten), Vorstandsdirektor Wolfgang Just