Gruppenfoto mehrere Personen in blauen T-Shirts lächeln in die Kamera

Autohaus Aigner spendet für Hauskrankenpflege

02.03.18 / 08:23

Spendenübergabe im Autohaus Aigner in Gresten (v. l.):  Daniel Jäger, Fiat Österreich Verkaufsdirektor, Hannes Hofmarcher, Caritas Regionalleiter für Betreuen und Pflegen zu Hause, Susanne Pöchacker, Leiterin der Caritas Sozialstation Kleines Erlauftal in Randegg, Elke, Susanne und Karl Aigner.

Das Autohaus Aigner in Gresten und Fiat Verkaufsdirektor Daniel Jäger haben eine Spende von 1000 Euro an die Caritas Hauskrankenpflege übergeben. „In den vergangenen Jahren haben wir den Reinerlös des weihnachtlichen Punschstandes gespendet“, sagt Elke Aigner. Nachdem der im Vorjahr wegen des 60-Jahr-Firmenjubiläums ausgefallen ist, „wollen wir mit dieser Spende die Arbeit der Caritas Hauskrankenpflege würdigen“, ergänzt Susanne Aigner.