Vier junge Mädchen gehen zusammen mit drei älteren Damen in Rollstühlen spazieren. Alle lächeln in die Kamera.

Caritas und Du verkaufen mit Liebe – Verkaufsläden

Das bunte Angebot der carla Waidhofen an der Thaya

Geschenke, Mitbringsel und handwerkliche Produkte von Menschen mit Beeinträchtigungen werden in unseren Verkaufsläden verkauft. In Carlas werden secondhand Waren verkauft. Wir suchen dringend freiwillige MitarbeiterInnen zur Erweiterung der Öffnungszeiten auf Freitag nachmittag und Samstag ganztägig. Sie können gerne die Auslagen und die Regale betreuen, umgestalten und sich kreativ einbringen, Sie beraten KundInnen bei der Auswahl, Sie übernehmen Kassaverantwortung.

Die carlas (Secondhand-Shops) vereinen mehrere Funktionen unter einem Dach: Sie sind Secondhand-Shop für "umweltbewusste" KundInnen, bieten Arbeitsangebote für Menschen mit Behinderungen und sind Lernbetriebe für Personen im Rahmen der beruflichen Integration. Außerdem sind sie Wiederverwertungsstelle für Altwaren und Lager im Falle einer regionalen Katastrophe.
In den Caritas Verkaufsläden finden Sie verschiedenste selbstgemachte Produkte aus den Caritas Werkstätten für Menschen mit Behinderungen.
Im VIP-Shop  (Verkauf, Information, Produkte ) werden Produkte aus den Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, aus dem BBO und aus Schiltern angeboten.

Auf einen Blick

Zielgruppe:
Verkaufsläden

Einsatzorte:
Carla Krems, carla Amstetten, carla Shop Waidhofen/Thaya, carla St. Pölten, VIP-Shop St. Pölten, Verkaufsläden in Loosdorf, Lilienfeld, Tulln, Obergrafendorf, Gföhl, Zwettl und Schrems.

Zeitaufwand:
individuell nach Vereinbarung, ca. monatlich ein Dienst am Freitag nachmittag oder Samstag möglich

Zusätzliche Vorrausetzungen:
Regelmäßige Mitarbeit (Einteilung der Dienste)
Verlässlichkeit
Strafregisterauszug
Mindestalter von 18 Jahren
Verantwortungsbewusstsein
Teamfähigkeit

Tätigkeiten:
Auslagen und die Regale betreuen, umgestalten und sich kreativ einbringen, KundInnenberatung bei der Auswahl, Kassaverantwortung.