Zwei Kinder in Winterkleidung sitzen an einem Tisch und haben Stifte in der Hand.

Katastrophenhilfe im Inland

Hochwasser

Immer wieder kommt es auch in unserem Diözesangebiet zu regionalen Katastrophen: Überschwemmungen und Hochwasser, Explosionen und Brände oder andere Unglücke. Solche Ereignisse bedeuten für die Betroffenen eine persönliche Ausnahmesituation, die in einigen Fällen auch zu einer akuten Notlage führen. Etwa dann, wenn der eigene Wohnraum zerstört wurde, das eigene Hab und Gut stark beschädigt oder überhaupt vernichtet wurde oder wenn die nicht geplanten Ausgaben zur Behebung der Schäden zu einer finanziellen Notlage führen.

Die Inlandskatastrophenhilfe der PfarrCaritas und der Sozialberatung.Nothilfe unterstützt in solchen Notsituationen rasch und unbürokratisch.

Durch das engmaschige Netz der PfarrCaritas sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter direkt vor Ort und können eine finanzielle Unterstützung von bis zu max. 150,-/Person im Haushalt auszahlen (wenn Wohnraum betroffen ist).

Außerdem bieten unsere Expertinnen und Experten Caritas Sozialberatung.Nothilfe Beratung, organisatorische und finanzielle Unterstützung bei der Wiederherstellung des Wohnraums.

Wenn Sie Menschen in akuten Notlagen und Katastrophen unterstützen wollen, spenden Sie bitte hier:
Online spenden