Einführungskurs und Aufbaulehrgang für Trauerbegleitung

Menschen mit Verlusterfahrungen wünschen sich mitmenschliche Begleitung durch ihren Trauerprozess. Die Bundesarbeisgemeinschaft für Trauerbegleitng (BAT) hat ein Befähigungskonzept entwickelt, welches Ausbildungsmindeststandards für Trauerbegleiter*innen im Sinne einer Qualitätssicherung festlegt. 

Die Ausbildung zur Trauerbegleiter*in umfasst:

  • Einführungskurs für Trauerbegeleitung (32 UE) - der Einführungskurs kann entfallen, wenn alternativ ein Grundkurs für Lebens, Sterbe- und Trauerbegleitung absolviert wurde. 
  • Lehrgang für Trauerbegleitung (80 UE)

Wir bieten ab sofort das ganze Befähigungskonzept für Trauerbegleitung an. 

Informationsabend: 15. Juni 2023

Einführungskurs für Trauerbegleitung

Die Themen umfassen die Reflexion der eigenen Lebens-  und Verlustgeschichte genauso wie Grundlagen von Trauertheorie, Haltung und Kommunikation in der Trauerbegleitung und der Kenntnis von unterschiedlichen psychosozialen Angeboten für Trauernde. 

Termine:
Sa 30. Sept. 2023, Fr 13. Okt. 2023, Sa 14. Okt. 2023, Sa 11.Nov. 2023
jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr
Kursbeitrag: €320,-
Anmeldeschluss: 18. August 2023

Aufbaulehrgang für Trauerbegleitung

Die Themen umfassen Ausdrucksformen von Trauer, Trauer im System Familie, Trauma und Krise, Spiritualität, Trauerbegleitung konkret wie Gestalten eines Begleitprozesses.

Termine: ab Fr. 27. und Sa 28. Sept. 2024 bis Sa 1. Februar 2025
Kursbeitrag: €880,-

Information und Anmeldung

Christine Umgeher
M 0676 83 844 635
hospiz@caritas-stpoelten.at

Veranstaltungsort und Mitveranstalter: Bildungshaus St. Hippolyt

Christine Umgeher

Mobiler Hospizdienst

Schulgasse 10

3100 St. Pölten