Soziales Engagement in der Caritas St. Pölten

Praktikum

Wir bieten in vielen unserer Caritas Einrichtungen die Möglichkeit, die Grundhaltungen und die Arbeit der Caritas kennen zu lernen. Je nach Art des Praktikums und deinem Interesse, sind die Rahmenbedingungen der einzelnen Angebote mit den jeweiligen Einrichtungsleitungen zu klären.

Fachpraktikum
Wir bieten in vielen unserer Einrichtungen – in Kooperation mit verschiedenen Schulen und Ausbildungsstätten – das ganze Jahr über die Möglichkeit eines (unbezahlten) Fachpraktikums.
Die Praktikumsbegleitung übernehmen wir für die Ausbildungen der Sozialbetreuungsberufe, den Berufsgruppen der Pflegeberufe und Lehrgängen der sozialen Arbeit. Weitere Ausbildungsangebote sind individuell abzuklären.
Die Möglichkeiten einer Ausbildungsbegleitung bzw. einer arbeitsplatznahen Qualifizierung sind je nach Voraussetzungen und Rahmenbedingungen im Einzelfall zu klären.

Ferialpraktikum
Wir bieten in einigen Bereichen unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit eines Ferialpraktikums an.
Im Bereich für Menschen mit Behinderung gibt es für SchülerInnen oder StudentInnen in der Ausbildung zu Sozialbetreuungsberufen oder Sozialpädagogischen Berufen die Möglichkeit ein Ferialpraktikum zu absolvieren (Mindestalter 17 Jahre).
Im Bereich der allgemeinen Verwaltung und Administration haben wir keine Möglichkeit für Ferialpraktika.

 

Zum Download

Freiwilliges Soziales Jahr

Du kannst bei der Caritas St. Pölten auch ein Freiwilliges Soziales Jahr absolvieren. 

Voraussetzungen:
• Du hast das 18. Lebensjahr vollendet und möchtest dich sozial engagieren.
• Du möchtest deine Eignung für einen sozialen Beruf praktisch testen.
• Du möchtest einen Berufsumstieg ausprobieren.
• Du möchtest neue Erfahrungen machen bzw. dich selber besser kennenlernen.
 

Zivildienst

Der Zivildienst kann in vielen Aspekten eine bereichernde und lehrreiche Zeit sein, in der Erfahrungen gemacht werden können, die vor allem für das spätere Berufs- aber auch für das Privatleben sehr wertvoll sind. 

Die Caritas St. Pölten bietet mit ihren rund 30 Einsatzstellen in Niederösterreich laufend ein breites Betätigungsfeld in der sozialen Arbeit. Es umfasst die Arbeit mit Menschen mit Behinderungen, mit Menschen mit psychischer Erkrankung und mit Menschen im Alter. 

Orientierungsgespräch

Für alle, die sich für einen Pflegeberuf interessieren, gibt es die Möglichkeit eines Orientierungsgespräches mit den RegionalleiterInnen. Dabei kann man sich über die einzelnen Berufsgruppen und deren Einsatzfelder informieren und die Arbeit im mobilen Bereich kennenlernen. (Mindestalter 17 Jahre). 

Freiwilliges Engagement

Wir freuen uns auch, wenn du dich freiwillig bei uns engagieren möchten. Durch das Engagement vieler Freiwilliger kann die Caritas ihrem Grundauftrag gerecht werden: Da zu sein für notleidende, alte, pflegebedürftige, kranke und sterbende Menschen, sowie für jene, die am Rande der Gesellschaft stehen und wenig Teilhabe am sozialen Leben haben – kurz gesagt: Not sehen und handeln.

Internationale Freiwilligeneinsätze

Wir bieten auch den organisatorischen Rahmen für einen internationalen Freiwilligeneinsatz an. Die Einsätze sind auch als Ersatz für den Zivildienst möglich. 

Angebot für Schüler*innen und Jugendliche

Für Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre gibt es Angebote der youngCaritas.
youngCaritas macht die Arbeit der Caritas für junge Menschen erlebbar. Junge Menschen können dabei Sensibilität für soziale Themen erlangen und sich damit vertraut machen. Die youngCaritas bietet außerdem Einsatzmöglichkeiten für jugendliches freiwilliges Engagement an. 

Wenn du mehr Informationen oder Beratung zu Themen der Ausbildung, Berufsbilder oder Einsatzmöglichkeiten haben möchtest, kannst du gerne für eine Erstberatung einen Termin (gerne auch online oder telefonisch) vereinbaren.

Gertraud Zeilinger

Personal und Organisationsentwicklung

Hasnerstraße 4

3100 St. Pölten