Freiwilliges Soziales Jahr

Wer kann ein Freiwilliges Soziales Jahr absolvieren?

  • Sie haben das 18. Lebensjahr vollendet
  • Sie wollen sich sozial engagieren
  • Sie wollen Ihre Eignung für einen sozialen Beruf praktisch testen
  • Sie möchten einen Berufsumstieg ausprobieren
  • Sie möchten neue Erfahrungen sollen bzw. sich selber besser kennenlernen

Die Caritas sorgt für Ihre Unterkunft und Verpflegung vor Ort. Eigene separat gelegene Wohnung bzw. Zimmer in den Einrichtungen werden für Sie zur Verfügung gestellt.

Start ist jeweils im August bzw. im September mit einem Vorbereitungskurs, bei dem auch die Einsatzorte vergeben werden.

Wie kommt man zum Freiwilligen sozialen Jahr?
Durch eine schriftliche Bewerbung an den Verein zur Förderung von freiwillligen sozialen Diensten. Danach werden Sie zu einem Auswahlgespräch gebeten. In diesem wird die Eignung festgestellt und es erfolgt die Auswahl der Einsatzstellen. Die Caritas St. Pölten kann darauf keinen Einfluss nehmen. Aber auf Ihren Einsatzwunsch wird nach Möglichkeit eingegangen.

In welchen Einrichtungen kann man ein FSJ bei der Caritas St. Pölten leisten?

  • Wohnhaus für Menschen mit Behinderungen in Horn
  • Wohnhaus für Menschen mit Behinderungen in Krems
  • Wohnhaus für Menschen mit Behinderungen in Lilienfeld
  • Wohnhaus für Menschen mit Behinderungen in Mank
  • Wohnhaus für Menschen mit Behinderungen in Rastenfeld
  • Wohnhaus für Menschen mit Behinderungen in Raxendorf
  • Wohnhaus für Menschen mit Behinderungen in Schrems
  • Wohnhaus für Menschen mit Behinderungen in Tulln
  • Wohnhaus für Menschen mit Behinderungen in Zwettl