Vier Personen sitzen an einem Tisch und unterhalten sich.

Kreuzweg durchkreuztes Leben

Diese Kreuzwegandacht soll eine Einladung sein, sich auf die eigenen durchkreuzten Lebenswege einzulassen, das Leid anderer Menschen wahrzunehmen und sich gemeinsam auf den Weg zu machen. Es ist sehr oft kein Spaziergang und nicht einfach, aber wenn wir unsere Lebenswege wirklich gehen und es wagen, manch bitterer Wahrheit ins Gesicht zu sehen, uns einzulassen auf das Leid von Menschen, Ohnmacht auszuhalten, trauern zu lernen, entschieden zu leben, ja schließlich loszulassen - dann eröffnet sich für uns im Vertrauen darauf, dass Gott alle von Leid und Not durchkreuzten Lebenswege mit uns geht ein Leben mit einer Hoffnung, die wirklich trägt, auch über den Tod hinaus.


Wir laden sie ein, gemeinsam mit Mensche aus ihrer Pfarre oder mit Menschen, die ihnen nahe sind diese Kreuzwegandacht zu feiern. Natürlich ist es auch möglich nur einzelne Stationen zu betrachten, Texte auszuwählen, den Ablauf zu verändern. Wählen und gestalten sie ihre Kreuzwegandacht so, dass sie für sie und die Menschen, mit denen sie feiern, Frucht bringend sein kann.