Videoblog Senegal

Im Oktober 2018 besuchte Christoph Riedl-Daser, Caritas Bereichsleiter für Solidarität, Kommunikation & Soziales, verschiedene Caritas Projekte im Senegal. Dabei ist ein Videoblog entstanden:

Kraftnahrung für Kinder im Senegal

In Tambacounda/Senegal konnte mit Hilfe von Ernährungsprojekten, die Kindersterblichkeit deutlich gesenkt werden. Jetzt geht es darum, das Projekt um weitere Dörfer auszubauen.

Mit nur 10€ können Kinder im Senegal einen Monat lang mit wichtiger Kraftnahrung versorgt werden. 
>> Essen für ein Kind

Gemüseanbau unter schwierigsten Bedingungen

Was passiert, wenn in der Regenzeit der Niederschlag ausbleibt? Warum braucht es Dämme, die das Salzwasser abhalten?

Ein Gemüsefeld gegen den Hunger für 70€. Damit erhalten Frauengruppen Saatgut, Schulungen und Werkzeug für das Anlegen von Gemüsefeldern. Das sichert das Einkommen der Frauen und ihrer Familien.
>> Gemüsefeld gegen den Hunger

Wasser und Brunnen sichern das Überleben

In der Sahelzone in Westafrika wechseln sehr heiße Trockenzeiten mit kurzen Regenzeiten, die oft zu spärlich ausfallen. In Dürrezeiten werden zuerst die Menschen mit Wasser versorgt, danach die Felder. Brunnen werden gebaut oder saniert. Das Dorfkomitee sorgt für sparsame Wasserverwendung und führt regelmäßig Wartungen durch.

Mit einem Brunnen kann es ganzes Dorf versorgt werden und wertvolles Wasser für die Menschen und die Felder gewonnen werden.

>> 20€ für einen Baustein für einen Brunnen

Eine Ziege schenkt Chancen

Wie und wo leben die Ziegen und Ochsen, die man unter www.schenkenmitsinn.at kaufen und symbolisch verschenken kann?

Mit einer Ziege für 40€ kann das Auskommen einer gesamten Familie gesichert werden.
>> Eine Ziege für notleidende Menschen