Aktuelles

Netzwerk berufliche Assistenz

24.10.16 / 10:44

In der Geschäftsstelle des AMS Lilienfeld trafen sich MitarbeiterInnen des AMS und der CARITAS zum jährlichen Austausch betreffend der Angebote der Arbeitsassistenz.

Die bisherige Arbeit wurde reflektiert und der Erfahrungs- und Informationsaustausch wird die Zusammenarbeit weiter fördern mit dem Ziel den Servicegedanken über die Grenzen der Einrichtungen hinweg und zum Vorteil unserer KundInnen zu vertiefen.

Zentrale Aufgaben der Arbeitsassistenz sind die Suche bzw. Erlangung  eines Arbeitsplatzes sowie die Erhaltung von bestehenden Dienstverhältnissen und richtet sich an Personen mit psychischen Problemen
oder kognitiven Beeinträchtigungen.

Netzwerk berufliche Assistenz, v.l. DSA Rudolf Dörr-Kaltenberger, Leiter Arbeitsassistenz (Caritas), Tamara Holzer-Söllner (Arbeitsassistentin Caritas), Eva Gerhartl (Beraterin AMS), Margareta Selch (Leiterin AMS), Birgit Flaggl (Arbeitsassistentin Caritas), Kornelia Stegner (Beraterin AMS)