Aktuelles

carla-Song "second hand - second chance" und Video präsentiert

02.12.16 / 09:12

SchülerInnen der BHAK St. Pölten haben im Rahmen der Aktion „72 Stunden ohne Kompromiss“ gemeinsam mit dem Musiker Klaus Bergmaier, Nikolaus Hofer (Katholische Jungschar Diözese St. Pölten), der Musikvolksschule Hafnerplatz Krems und MitarbeiterInnen des carla Krems den Song „second hand – second chance” und ein Musikvideo produziert. Song und Video wurden am Donnerstag, 1. Dezember vor einem begeisterten Publikum präsentiert.

"Bereits zum vierten Mal hat das carla Krems an Österreichs größter Jugendsozialaktion 72Stunden ohne Kompromiss teilgenommen", sagte carla-Leiterin Monika Steiner. "Für uns carla MitarbeiterInnen ist es immer eine besondere Gelegenheit, wenn wir diese carla Welt jungen Menschen zugänglich machen können. Am 19. Oktober kamen die SchülerInnen der HAK St. Pölten und der Gruppenleiter Nikolaus Hofer ins carla, um sich der schwierigen Aufgabe anzunehmen. Die große Herausforderung bestand darin, dass bis 22.Oktober das Musikvideo fertig gestellt sein musste“, so Steiner.
Gemeinsam mit carla-Mitarbeiter Erich Hiesel, der früher Bandmitglied war, Musiker Klaus Bergmaier sowie Leopold Denk vom Tonstudio DenkMal komponierte und arrangierte die Projektgruppe den Song „second hand -  second chance“.

"carla-Fan und Stammkunde bin ich schon seit vielen Jahren", sagt Musiker und Gemeinderat Klaus Bergmaier. "Da hat es gleich doppelt Spaß gemacht, diesen Song gemeinsam mit Erich Hiesel und den Teilnehmerinnen von 72 Stunden ohne Kompromiss zu schreiben und dann gemeinsam mit carla-MitarbeiterInnen, dem Chor der Musikvolksschule Hafnerplatz und Leopold Denk aufzunehmen", so Bergmaier.

Auch Caritas Bereichsleiter für Menschen mit Behinderungen Martin Kargl bedankte sich ausdrücklich für das große Engagement aller Beteiligten. „Inklusion, also die Teilhabe von  Menschen mit Behinderungen in ihrem gesamten Lebensumfeld wird hier im carla Krems vorbildlich gelebt. Menschen mit und ohne Behinderung arbeiten hier zusammen. Auch die Anwesenheit von Vertreterinnen der Stadt Krems, der Musikvolksschule und der HAK St. Pölten und vielen Freunden und Partnern des carla bei der heutigen Veranstaltung unterstreichen diese Verbundenheit und Eingebundenheit in das Leben der Stadt Krems“, sagte Kargl.

Bei der Präsentation waren auch Stadträtin Mag. Anna Wegl, Gemeinderat Albin Fürlinger und Stadtrat Ing. Martin Krammer sowie Pfarrer Anton Hofmacher vertreten.



Video "second hand - second chance"

Präsentation carla-Song

Präsentation carla-Song