Berufliche Integration Jugendliche in Werkstatt

Berufliche Integration Jugendliche in Werkstatt

BBO-Beschäftigung und Berufsorientierung

Wir bieten Menschen mit psychischen Erkrankungen Beschäftigung, Berufsorientierung und stundenweise Beschäftigungsmöglichkeiten.

Die bbo hat die Verbesserung der gesellschaftlichen Teilhabe psychisch kranker Menschen mit den Mitteln der Arbeitsrehabilitation zum Ziel.

Menschen mit psychischen Erkrankungen sind weltweit ein Vielfaches stärker von Arbeitslosigkeit betroffen als der Durchschnitt der Bevölkerung. Die Erkrankung mit ihrer Symptomatik, Vorurteile in der Gesellschaft und der enorm gestiegene Druck der Arbeitswelt sind die größten Integrationshemmnisse.

Seit 1997 bietet die bbo Arbeitstraining und berufliche Integration für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Die einjährige Kursmaßnahme TOI - Training Orientierung Integration" hat die (Wieder-) Eingliederung ihrer AbsolventInnen in den Arbeitsmarkt zum Ziel. Da es aber vorübergehend oder dauernd zu Einschränkungen der Arbeitsfähigkeit kommen kann, ist es wichtig, auch Beschäftigungsmöglichkeiten zu schaffen, die diese berücksichtigen können.

Seit dem Jahr 2000 können Menschen im Angebot VIA - Variables Individuelles Arbeiten" stundenweise in einem firmenähnlichen Kontext einer Beschäftigung nachgehen und erhalten auch sozialpädagogische Unterstützung.

Junge Menschen, deren Anschluss an Ausbildung und Arbeit durch Erkrankung und soziale Problematiken erschwert ist, bedürfen qualifizierter Unterstützung. Aus diesen Gründen bietet das Projekt VIP - Verkauf, Information, Produkte seit 2012 tagesstrukturierende Beschäftigung zur Vorbereitung weiterer Schritte in Richtung Arbeitsmarkt.

Derzeit stehen 65 Personen aus St. Pölten und den angrenzenden Bezirken in Betreuung.

Arbeit wird in der bbo als sinnvoll tätig zu sein verstanden. In diesem Sinn hat Arbeit einen positiven, gesundheitsfördernden Effekt. Neben Gemeinschaftserleben und sozialer Kompetenz werden funktionelle Fähigkeiten angesprochen und trainiert.

Das wirtschaftliche Angebot der bbo dient dazu, das Arbeitstraining möglichst betriebsnah gestalten zu können. Dabei steht die manuelle, von möglichst vielen TeilnehmerInnen durchführbare Tätigkeit im Vordergrund. Dem wirtschaftlichen Kunden ist die bbo als professionelle Dienstleisterin verpflichtet.

Gefördert von