Haussammlung 2020

Aufgrund der aktuellen Situaton und um unsere Haussammlerinnen und Haussammler, sowie unsere Spenderinnen und Spender, zu schützen, haben wir uns entschlossen, in diesem Jahr keine Caritas-Haustürsammlung in der üblichen Form zu organisieren. 

Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, denn wir merken in unseren Sozialberatungsstellen, dass in diesen Wochen so viele Menschen wie selten zuvor auf die Hilfe der Caritas angewiesen sind und Hilfe benötigen.

Mitte Juni werden wir darum einen Brief an ausschicken, mit der dringenden Bitte, Menschen in Not mit einer Spende zu helfen! Unterstützen Sie die postalische Haussammlung, indem Sie Ihre Familie, Bekannten, Nachbarn und Freunde darauf aufmerksam machen!

Menschen in Not

Durch die Corona-Krise haben viele Menschen in Österreich erlebt, wie schnell sich das Leben von einer Minute auf die andere radikal ändern kann. Plötzlicher Jobverlust oder Kurzarbeit bringen Familien völlig unverschuldet in Not. Die Caritas fragt in solchen Situationen nicht lange, sondern hilft rasch und unbürokratisch. Mit 25 Euro leisten Sie zum Beispiel einen Beitrag für Mietzuschüsse oder Lebensmittelgutscheine für Menschen in Not.

Mutter-Kind-Haus

Wenn junge Mütter oder schwangere Frauen nicht wissen, wo sie hin sollen, ist das Mutter-Kind-Haus der Caritas für sie da. Mit 33 Euro ermöglichen Sie für Frauen einen Platz im Mutter-Kind-Haus, Unterstützung bei der Arbeitssuche oder einfach nur Essen und Kleidung für sich und ihr Kind.

Trauer und Hospiz

Caritas Mobiler Hospizdienst

Tod und Trauer haben in unserer Gesellschaft wenig Platz, schon gar nicht außerhalb von Krankenhäusern oder Altersheimen. Mit 30 Euro unterstützen Sie die Begleitung von schwerkranken Menschen und ihren Angehörigen durch das mobile Hospiz.

In Kooperation mit