Caritas St. Pölten Menschenkette vor NÖ Landhaus

Caritas St. Pölten Menschenkette vor NÖ Landhaus

Zeichen des Miteinanders: Bezirkshauptleute unterstützen Caritas Haussammlung

24.06.20 / 09:18

Caritas Haussammlung ist auch konkrete Hilfe für Menschen in Not in Niederösterreich. Bezirkshauptleute aus Niederösterreich besuchten nun Einrichtungen in ihrer Region und unterstützen die Caritas Haussammlung.

Die Caritas Haussammlung von Haus zu Haus kann in ihrer gewohnten Form in diesem Jahr Corona-bedingt nicht stattfinden. Statt dem Haussammler kommt ein Brief mit Erlagschein in alle Haushalte um Geld für Menschen in Not in Niederösterreich zu sammeln.

„Aus Spenden der Caritas Haussammlung können wir Menschen, die in Not geraten sind, unterstützen. Gerade in dieser herausfordernden Zeit ist das ein schönes und wichtiges Zeichen, dass es in Niederösterreich einen starken Zusammenhalt gibt“, so Christoph Riedl, Caritas Bereichsleiter für Solidarität.

Das passende Motto der Caritas Haussammlung 2020: Die Not wohnt bei dir im Ort – die Hilfe auch. Rund 15.000 Menschen profitieren jedes Jahr durch die Spenden im Rahmen der Haussammlung in Niederösterreich. Die Spenden werden u.a. für die Sozialberatung und Nothilfe, die Versorgung mit Lebensmitteln in den Sozialmärkten, die Beratung Angehöriger von Demenzerkrankten oder Lernbegleitung in den Lerncafés, den mobilen Hospizdienst, das Mutter-Kind-Haus oder auch das Projekt „Kinder psychisch kranker Eltern“ verwendet.

  • Barbara Kögl, Mobiler Hospizdienst St. Pölten, Hannes Ziselsberger, Direktor der Caritas St. Pölten, Matthias Stadler, Bürgermeister Stadt St. Pölten, Edda Kaufmann, Leitung Caritas Mobiler Hospizdienst, Christa Herzberger, Pfarrcaritas

    Barbara Kögl, Mobiler Hospizdienst St. Pölten, Hannes Ziselsberger, Direktor der Caritas St. Pölten, Matthias Stadler, Bürgermeister Stadt St. Pölten, Edda Kaufmann, Leitung Caritas Mobiler Hospizdienst, Christa Herzberger, Pfarrcaritas

  • Bezirkshauptmann Josef Kronister im Mutter-Kind-Haus in St. Pölten mit Christoph Riedl, Caritas Bereichsleiter für Solidarität (li.) Petra Fischer, Leiterin Mutter-Kind-Haus (re.)

    Bezirkshauptmann Josef Kronister im Mutter-Kind-Haus in St. Pölten mit Christoph Riedl, Caritas Bereichsleiter für Solidarität (li.) Petra Fischer, Leiterin Mutter-Kind-Haus (re.)

  • Bezirkshauptfrau Elfriede Mayerhofer im soma Krems mit v.l. Claudia Psota, Christa Herzberger, Vizebürgermeisterin Eva Hollerer und Christoph Riedl

    Bezirkshauptfrau Elfriede Mayerhofer im soma Krems mit v.l. Claudia Psota, Christa Herzberger, Vizebürgermeisterin Eva Hollerer und Christoph Riedl

  • Bezirkshauptfrau Martina Gerersdorfer in der Sozialberatung in Amstetten mit Christian Köstler (re.), Leiter PfarrCaritas und Klaus Felgitsch (li.)

    Bezirkshauptfrau Martina Gerersdorfer in der Sozialberatung in Amstetten mit Christian Köstler (re.), Leiter PfarrCaritas und Klaus Felgitsch (li.)

  • Karl Harrer, Bürgermeister Schrems, Hannes Ziselsberger, Caritasdirektor, Stefan Grusch, Bezirkshauptmann Gmünd, Martina Neubauer, soma Schrems, Heinz Meyer, Pfarrcaritas

    Karl Harrer, Bürgermeister Schrems, Hannes Ziselsberger, Caritasdirektor, Stefan Grusch, Bezirkshauptmann Gmünd, Martina Neubauer, soma Schrems, Heinz Meyer, Pfarrcaritas

  • Christoph Riedl, Caritas Bereichsleiter für Solidarität, Monika Bramauer, PfarrcaritasEva Hölzl, Club Aktiv Scheibbs, Johann Seper, Bezirkshauptmann, Renate Hiesberger, Regionalleitung Psychosozialer Dienst

    Christoph Riedl, Caritas Bereichsleiter für Solidarität, Monika Bramauer, PfarrcaritasEva Hölzl, Club Aktiv Scheibbs, Johann Seper, Bezirkshauptmann, Renate Hiesberger, Regionalleitung Psychosozialer Dienst

  • Der Bürgermeister von Waidhofen/Ybbs im Mobilen Hospizdienst mit Monika Bramauer, Andrea Hürner und Christoph Riedl

    Der Bürgermeister von Waidhofen/Ybbs im Mobilen Hospizdienst mit Monika Bramauer, Andrea Hürner und Christoph Riedl

  • Lea Hofer-Wecer, Caritas Kompetenzstelle Demenz, Andreas Riemer, Bezirkshauptmann Tulln, Christa Herzberger, Pfarrcaritas

    Lea Hofer-Wecer, Caritas Kompetenzstelle Demenz, Andreas Riemer, Bezirkshauptmann Tulln, Christa Herzberger, Pfarrcaritas