Vier Personen sitzen an einem Tisch und unterhalten sich.

„Ihr seid ein Segen“, Caritas dankt Freiwilligen für ihren Einsatz

21.06.18 / 09:14

Freiwillige aus verschiedenen Arbeitsbereichen der Caritas und aus 9 Pfarren trafen sich in Zeillern zum Caritas-Abendgebet.

Mehr als 50 Ehrenamtliche und Hauptamtliche Mitarbeiter aus der Pfarrcaritas im Dekanat Amstetten, vom Carla Amstetten, dem Mobilen Hospizdienst, den Besuchsdiensten sowie Caritas-Haussammler und Freunde der Caritas folgten der Einladung der  Pfarrcaritas zum Caritas Abendgebet nach Zeillern. Alljährlich bildet das Abendgebet den gemeinsamen Schlusspunkt vor der Sommerpause. Du bist ein Segen, diese stärkende Botschaft kam im gemeinsamen Gebet besonders zum Ausdruck und ermutigte die TeilnehmerInnen für ihren Dienst an den Mitmenschen. Jeder Mensch ist gleich an Wert und Würde, diese christliche Grundhaltung  stellte auch einen aktuellen Bezug zum Weltflüchtlingstag her, der am selben Tag begangen wurde.

Christian Köstler der Leiter der Pfarrcaritas St. Pölten, dankte den MitarbeiterInnen dafür, dass sie immer wieder ihre Talente und Fähigkeiten für ihre Mitmenschen einsetzen und sich für eine menschfreundliche und gerechte Gesellschaft einsetzen. Musikalisch wurde die Feier  von Thomas Heiland aus Amstetten umrahmt. 

Die anschließende Agape im Pfarrhof wurde von MitarbeiterInnen des der Pfarre Zeillen unter der Leitung von Kathrin Schoder vorbereitet. Dabei gab es noch ausführlich Gelegenheit zum  Erfahrungsaustausch zwischen Mitarbeitern aus den verschiedensten Caritas-Einrichtungen und den TeilnehmerInnen aus den  Pfarren im Dekanat, sowie zu vielen persönlichen Begegnungen.