Vier junge Mädchen gehen zusammen mit drei älteren Damen in Rollstühlen spazieren. Alle lächeln in die Kamera.

Einfach beginnen!

Freiwillig mitarbeiten in der Caritas Diözese St. Pölten heißt  

  • freiwillig und unentgeltlich
  • regelmäßig und über einen vereinbarten Zeitraum
  • Sinn stiften für das eigene Leben und unterstützend für andere Menschen
  • in Einrichtungen der Caritas Diözese St. Pölten tätig zu sein.

 

 

Zur Vorbereitung für Ihr freiwilliges Engagement

Damit Ihr freiwilliges Engagement gut gelingt, empfehlen wir Ihnen sich folgende Fragen vorab zu stellen. So können wir besser die geeignete freiwillige Tätigkeit für Sie finden.

 

  • Was sind meine Beweggründe und Erwartungen?
  • Welche Fähigkeiten möchte ich einbringen?
  • Wie viel Zeit kann bzw. möchte ich für freiwilliges Engagement investieren?
  • Wie lange kann ich mir vorstellen, für freiwilliges Engagement zur Verfügung zu stehen?
  • Was traue ich mir zu? Wo sind meine Grenzen? Fühle ich mich psychisch stabil genug, um in bestimmten Bereichen tätig zu sein?

Erste Schritte

  1. Informieren Sie sich über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Freiwilliges Engagement wird in vielen Bereichen gebraucht. Die Aufgabenfelder sind dabei so vielfältig wie die Menschen selbst. Dabei finden sich je nach Fähigkeit und Interessen verschiedenste Möglichkeiten.
  2. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns ein Email: 0676/83 844 7303 oder freiwillig(at)stpoelten.caritas.at

Vorraussetzungen

Wir suchen Menschen

  • die Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen für andere einsetzten möchten
  • die etwas bewegen und Ihre Zeit sinnvoll und regelmäßig schenken wollen
  • die ihre Ideen einbringen und etwas verändern möchten
  • die einen wertschätzenden und offenen Umgang mit unseren KlientInnen pflegen
  • die gerne im Team arbeiten
  • die über den Tellerrand blicken möchten und konkrete Unterstützung anbieten wollen
  • die psychisch stabil sind

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld, eigene Ansprechpersonen, Begleitung bei Ihrer Tätigkeit, Weiterbildungsangebote und Teilnahme an internen Veranstaltungen, Austausch und Vernetzung.

Rahmenbedingungen

Am Beginn Ihres Engagements besteht die Möglichkeit in die Tätigkeit zu schnuppern. In jeder Einrichtung gibt es hauptberufliche MitarbeiterInnen, die Sie begleiten und Ihre ersten Ansprechpersonen vor Ort sind. Neue Freiwillige erhalten eine Einführung in die Einrichtung und ihre Tätigkeit.
Und selbstverständlich sind Sie als  freiwillige MitarbeiterInnen der Caritas unfall- und  haftpflichtversichert.

Übersicht Einsatzmöglichkeiten

Schulkinder sitzen an einem Tisch und machen Aufgabe

Lerncafe Caritas St. Pölten