Vier junge Mädchen gehen zusammen mit drei älteren Damen in Rollstühlen spazieren. Alle lächeln in die Kamera.

Caritas & Du unterstützen Mobilität

Wir suchen Menschen, die sich freiwillig für das Freizeitangebot Club Aktiv engagieren. Einerseits kann es sich bei der freiwilligen Tätigkeit um einen Fahrtendienst, jedoch auch um eine direkte Mitarbeit im Club Aktiv Programm handeln.
Der Club Aktiv ist ein Freizeitangebot für erwachsene Menschen mit seelischen Problemen. Derzeit können viele Besucherinnen nicht in den Club Aktiv kommen, da sie keine Fahrmöglichkeiten haben.
 

Auf einen Blick

 
Zielgruppe:
Menschen mit seelischen Problemen
 
Einsatzort:
Club Aktiv Amstetten, Club Aktiv Gmünd, Club Aktiv Horn, Club Aktiv Krems, Club Aktiv Lilienfeld, Club Aktiv Melk, Club Aktiv Scheibbs, Club Aktiv St. Pölten, Club Aktiv St. Valentin, Club Aktiv Waidhofen/Thaya, Club Aktiv Waidhofen/Ybbs, Club Aktiv Zwettl
 
Zeitaufwand:
Individuell nach Vereinbarung in Anlehnung an die Club Aktiv-Öffnungszeiten.
 
Voraussetzungen:

  • Auseinandersetzung mit der Zielgruppe und Kennenlernen des Angebot "Club Aktiv" durch Teilnahme eines kostenlosen Bündnis-Vortrags.
  • Führerschein B
    Der Fahrtendienst kann mi dem eigenen PKW durchgeführt werden (Spesenersatz). Teilweise stehen auch Dienstfahrzeuge der Caritas der Diözese St. Pölten zur Verfügung.
  • Regelmäßige Mitarbeit
  • Verlässlichkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationsfähigkeit

 
Tätigkeit:
Fahrtendienst, Mitarbeit im Club Aktiv