Aktuelles

Kirchberg: Firmgruppe bereitet Menschen mit Behinderungen eine Freude

13.05.15 / 13:37

Die Firmlinge der Pfarre Kirchberg an der Pielach haben nach dem Abschluss- und Sendungsgottesdienst einen „Coffee to help“ durchgeführt. Den Erlös der Sozialaktion in der Höhe von 444 Euro haben sie nun den Menschen mit Behinderungen im Caritas Wohnhaus Kirchberg für Anschaffungen zur Verfügung gestellt. „Wir werden Liegen für die Terrasse kaufen“, sagt Mathias Bachler vom Caritas Wohnhaus. „Die Caritas-Aktion Coffee to help haben wir beim Firmleiter-Workshop von der youngCaritas in St. Pölten kennengelernt und sie danach unseren Firmlingen vorgestellt“, berichtet Martina Fischl, die Leiterin der Firmvorbereitung in Kirchberg.

Nach einem Besuch im Caritas Wohnhaus war für die 24 Firmlinge auch klar, dass sie mit dem Erlös den Menschen mit Behinderungen eine Freude bereiten wollen. So haben die Firmlinge die Bewohner des Caritas Wohnhauses zu einem Übergabefest mit Kuchen und Getränken ins Pfarrheim eingeladen. Dabei bedankten sich auch Pfarrer August Blazic, Wohnhausleiterin Susanne Nast und Beate Schneider von der Caritas Zentrale in St. Pölten (Bereichsleiterin für Soziales und Solidarität) bei den Firmlingen für die vorbildliche Aktion im Rahmen der Firmvorbereitung.