Kompetenzstelle Trauer

Studientagung Junge Trauer - Teenies und Twens

Programm

Vortrag
Als die Trauer bei uns einzog…

Ein Einblick in die Erlebniswelten trauernder
Jugendlicher und junger Erwachsener
Elke Kohl
Kinder-Jugend-Familientrauerbegleiterin
www.kindertrauer-undmehr.at

Workshops
Trauer bei Suizid
Maga. Sandra Pitzl, AkutTeam NÖ
Einen geliebten Menschen durch Suizid zu verlieren, stellt Angehörige vor eine unfassbare Herausforderung. Schuldgefühle, Scham und viele offene
Fragen können für die Angehörigen neben weiteren Trauerreaktionen vor allem in der ersten Zeit massiv belastend sein. In diesem Workshop werden mögliche Hilfestellungen
für Hinterbliebene nach einem Suizid in einer zeitlich frühen Phase der Trauer anhand von praktischen Erfahrungen thematisiert.

Trauer bei Scheidung und Trennung
Martina Leonhartsberger, Akad. Dipl. Psychosoziale Beraterin
Die Veränderungen in der Familie durch Scheidung oder Trennung ihrer Eltern stellen Heranwachsende vor spezifische Herausforderungen. Dieser Workshop
bietet die Möglichkeit der Auseinandersetzung mit folgenden Fragen: Was beschäftigt junge Menschen in dieser Situation? Wie drücken sich ihre Trauer
und andere Gefühle aus? Ein interaktiver Workshop mit theoretischen Impulsen und praktischen Anregungen.

Trauer bei Geschwistern – Dein Tod – Mein Leben
Elke Kohl, Kinder-Jugend-Familientrauerbegleiterin
In diesem Workshop liegt der Schwerpunkt auf der Trauer Jugendlicher nach dem Tod eines Geschwisterkindes. Mit Erfahrungen aus der Einzel-, Familien- und
Gruppentrauerbegleitung der Workshopleiterin Elke Kohl reisen Sie anhand des Kaleidoskop des Trauerns durch eine Vielfalt an Reaktionen, Bedürfnissen und
Methoden der Trauergestaltung. Bringen Sie bitte Buntstifte, Schere und Klebstoff mit.<

Trauer in Schulen und Einrichtungen
Clemens Paulovics, Bereichsleiter für Bildung in Ordensschulen
Neben dem eigenen Zuhause ist oft die Schule ein Ort, der Jugendlichen so etwas wie Heimat bietet. Umso wichtiger ist es, dass an diesem Platz auch Lebenskrisen
Kinder und Jugendlicher kompetent begegnet wird. Wie das aussehen kann, was und wen es dafür im Ernstfall braucht und wie man sich dem Thema vorbeugend im
Unterricht und Schulalltag annähern kann, davon soll dieser Workshop einen ersten Eindruck vermitteln.

Tagungsbeitrag: € 35,-

Anmeldung per Mail oder telefonisch:
Kompetenzstelle Trauer
Gerti Ziselsberger
trauer-info@caritas-stpoelten.at | M 0676 83 844 7373