Vier Personen sitzen an einem Tisch und unterhalten sich.

Helfen statt wegschauen - Dank an Freiwillige MitarbeiterInnen

13.11.18 / 08:40

Mehr als 70 freiwillige Caritas HaussammlerInnen aus 15 verschiedenen Pfarren des Mostviertels folgten der Einladung zum Danktreffen ins Bildungszentrum St. Benedikt in Seitenstetten.

Ein intensiver Erfahrungsaustausch sowie aktuelle Informationen standen für die HaussammlerInnen zu Beginn am Programm. Monika Bramauer und Christian Köstler von der PfarrCaritas moderierten den Erfahrungsaustausch und gaben einen konkreten Einblick in die Projekte der Caritas die mit den Mitteln der Haussammlung finanziert werden. Besonders ging es dabei um die Arbeit der Caritas Sozialberatung in Amstetten, die für immer mehr Menschen mit finanziellen Problemen zu einer wichtigen Anlaufstelle im Mostviertel geworden ist.

Caritasdirektor Hannes Ziselsberger ging in seiner Rede auf die Bedeutung der Haussammlung für die Arbeit der Caritas ein und dankte den SammlerInnen sehr herzlich für ihren wichtigen Dienst im Sinne der Nächstenliebe. Es ist wichtig das sie helfen statt wegzuschauen, sie ermöglichen mit ihrem Dienst auch anderen Menschen auf einfache Weise, Menschen in Not zu unterstützen, betonte Ziselsberger. Vor der abschließenden Agape war noch ausführlich Gelegenheit, Fragen an den Caritasdirektor zu stellen. 

Haussammlertreffen Bezirk Amstetten

Haussammlertreffen Dekanat Krems

Haussammlertreffen in Grainbrunn

Haussammlertrffen Dekanat Waidhofen

Haussammlertreffen St. Leonhard am Hornerwald