Vier Personen sitzen an einem Tisch und unterhalten sich.

Adventtag in Bad Traunstein

11.12.18 / 10:52

Die leisen Seiten der Weihnacht entdecken, so lautete das Thema der Adventtage in Bad Taunstein. Bei den Adventtagen gab es für 14 Haupt und Ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der Caritas und aus den Pfarren die Möglichkeit sich selber etwas Gutes zu tun, aufzutanken und sich auf das Fest der Geburt Jesu vorzubereiten.

In Begleitung von PfarrCaritas Referentin Christa Herzberger haben sich die Teilnehmer auf den Weg gemacht, sind den Weg zur Mitte gegangen, haben ein Licht entzündet und in die dunkle Welt getragen. Texte von Bischof Reinhold Stecher haben zum Nach und Weiterdenken angeregt. Es hat gut getan, sich diese Zeit zu nehmen, still zu werden, gemeinsam unterwegs zu sein. Es waren wieder stärkende und aufbauende Tage im schönen Waldviertel.