Vier Personen sitzen an einem Tisch und unterhalten sich.

„Trauernde unterstützen“ in Herzogenburg

03.04.19 / 11:01

Beim Seminar Trauernde unterstützen in Herzogenburg wurden 9 TeilnehmerInnen ermutigt sich mit dem Thema „Trauer“ auseinanderzusetzen. Die  Seminarreihe will motivieren, auf trauernde Menschen im persönlichen Umfeld, in der Arbeit, in der Pfarre zuzugehen. 

An vier Abenden wurden die Seminar Teilnehmer von den Referentinnen Christa Herzberger (PfarrCaritas)  und Elisabeth Riegler (Mobiler Hospizdienst) begleitet. Dabei standen folgende Themen am Programm: Trauer beschreiben, Trauer verstehen, Trauernden begegnen und Spiritualität und Rituale für die Praxis. Seitens der Pfarre wurde das Seminar von der Pfarrcaritas Verantwortlichen Marianne Hütter organisiert und beworben.

„Diese vier Abende haben mir sehr viel gebracht, ich hatte die Möglichkeit mich mit meinen eigenen Erfahrungen auseinanderzusetzen und habe ein Rüstzeug für erste persönliche Schritte im Umgang mit Trauernden erhalten“, so eine Teilnehmerin.