Goldene Ehrennadel der Stadt Zwettl für Caritasdirektor Hannes Ziselsberger

Im Rahmen des traditionellen Neujahrsempfanges der Stadt Zwettl am 13. Jänner wurde Caritasdirektor Hannes Ziselsberger von Bürgermeister Franz Mold mit der Goldenen Ehrennadel der Stadtgemeinde für die Verdienste der Caritas ausgezeichnet.

"Ich freue mich über die lange und gute Zusammenarbeit der Caritas St. Pölten mit der Stadt Zwettl und bin über diese Auszeichnung sehr dankbar“, betont Caritasdirektor Hannes Ziselsberger anlässlich der Verleihung der Goldenen Ehrennadel durch Bürgermeister Franz Mold. Die Caritas der Diözese St. Pölten betreibt in Zwettl mittlerweile sieben Einrichtungen, verwies auch Bürgermeister Franz Mold mit einem Zitat von Reinhard Turre auf die große Bedeutung der Caritas für die Gemeinde: „Chancengleichheit besteht nicht darin, dass jeder einen Apfel pflücken darf, sondern dass der Zwerg eine Leiter bekommt.“

Außer dem Caritas Beratungszentrum in der Zwettler Landstraße führt die Caritas St. Pölten auch eine Psychosoziale Tagesstätte und ein Wohnhaus für Menschen mit psychischen Erkrankungen, eine Werkstatt, einen Recyclingbetrieb und ein Wohnhaus für Menschen mit Behinderungen sowie einen Sozialmarkt und ist somit fest im gesellschaftlichen Leben der Stadt Zwettl verankert, so Caritasdirektor Ziselsberger.